Schützensport

Johann Kirschner ist Schützenmeister in Obertaufkirchen

+
Neue Führung bei den Hubertus-Schützen Obertaufkirchen: Schützenmeister Johann Kirschner und Stellvertreterin Irene Geiß.

Bei der Jahreshauptversammlung der Hubertus-Schützen Obertaufkirchen wurden die neuen Schützenmeister gewählt

Obertaufkirchen – Ganz im Zeichen der Neuwahl des Vorstandes stand das Endessen der Hubertus-Schützen. Nachdem Schützenmeister Hugo Ludwig im Herbst seinen Rücktritt zum Ende der Schießsaison verkündet hatte, wählten die Mitglieder seinen bisherigen Stellvertreter Johann Kirschner einstimmig zum Nachfolger. Zur neuen Zweiten Schützenmeisterin wurde Irene Geiß gewählt. Der übrige Vorstand bleibt bis zu den regulären Wahlen im kommenden Jahr im Amt. In der Versammlung erinnerte der scheidende Schützenmeister Hugo Ludwig an die Höhepunkte des Vereinsjahres wie die Fischparty oder den Vereinsausflug in das fränkische Weinland. In sportlicher Hinsicht behauptete sich die Gaurundenmannschaft in der Gauklasse und belegte dort den zweiten Rang mit dem besten Ringergebnis der Vereinsgeschichte. Ziel des diesjährigen Vereinsausfluges am 21. September ist das Bergerlebnis Hohe Salve im Brixental in Österreich. Zum Dank für die gute Bewirtung während der Schießsaison überreichte der Schützenmeister Herbergswirtin Hildegard Jodl und „Hubertus“-Bedienung Marianne Kaindl einen Blumenstrauß. Jugendbetreuer Hermann Tröstl, Gerätewart Ludwig Schnauder und „Vereinsbotin“ Anni Hacker erhielten für ihr Engagement kleine Präsente. Kassier Christoph Rappolder vermeldete in seinem Kassenbericht ein Defizit von 3.400 Euro, das insbesondere auf die steuerlichen Auswirkungen des 125-jährigen Gründungsfestes im Jahr 2016 zurückzuführen war. Wichtigster Programmpunkt war dann die Neuwahl der Schützenmeister unter Wahlleitung von Bürgermeister Franz Ehgartner. Der neu gewählte Schützenmeister Johann Kirschner dankte seinem Vorgänger Hugo Ludwig für dessen langjährigen engagierten Einsatz für die „Hubertus“-Schützen. Er bat die Mitglieder, ihn in gleicher Weise wie seinen Vorgänger bei den künftigen Vereinsaktivitäten zu unterstützen. „Ich werde mich bemühen, dass ihr euch mit mir sehen lassen könnt.“, gab der neue Schützenmeister seinen Schützen mit auf den gemeinsamen Weg. Der scheidende Schützenmeister Hugo Ludwig bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung während seiner Amtszeit und wünschte seinem Nachfolger alles Gute zum Wohle der Hubertus-Schützen. feh

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erste Ausbildungsmesse und Informationsabend an der Grund-und Mittelschule Isen am 17. und 18. Oktober
Erste Ausbildungsmesse und Informationsabend an der Grund-und Mittelschule Isen am 17. und 18. Oktober
Bastian aus Taufkirchen singt weiter für uns bei „The Voice of Germany“
Bastian aus Taufkirchen singt weiter für uns bei „The Voice of Germany“
Angerskirchen spendet für guten Zweck
Angerskirchen spendet für guten Zweck
Polizei in Mühldorf ermittelt gegen einen Schlüsselnotdienst wegen Wucher
Polizei in Mühldorf ermittelt gegen einen Schlüsselnotdienst wegen Wucher

Kommentare