Naturnah

LBV-Gruppe sucht Kinder für die Naturgruppe – Schnuppern möglich

Karin Kühnel

Dorfen - In Dorfen wurde eine Naturgruppe des LVB gegründet und es werden noch weitere Mitglieder gesucht. Wer Interesse hat, kann einfach zur nächsten Schnupperstunde am Freitag, 19. Juli, um 15 Uhr am Spielplatz am Brühl /Polizeispielplatz vorbeikommen. Da wird eine Schatzsuche mit verschiedenen Stationen veranstaltet, an denen die Kinder etwas machen müssen, um dann einen Stempel auf ihrem Handzettel zu bekommen, der sie der Schatzkarte ein Stück näher bringt.

Die Dorfenerinnen Sophia Ringler, Sabine Attenberger und Karin Kühnel haben sich am Infoabend der Erdinger Naturschutzjugend entschieden, diese Gruppe zu gründen. Nun würden sie sich gerne alle drei Wochen, freitags, von 15 bis 18 Uhr treffen, um mit Kindern die Natur zu erforschen. Ihren ersten Termin hatten sie im Dorfener Stadtpark. „Da haben wir Naturmandalas gelegt, das rege Leben am Teich in den Becherlupen beobachtet und tolle kleine Dekos aus Naturmaterialien (Blätter, Blüten, Steine, Stöckchen, ...) gebastelt. Am Ende gab es noch eine lustige Runde „Feuer-Wasser-Erde-Licht“. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von vier bis Jahren. „Bei der Gestaltung der Stunden sind wir sehr frei und flexibel, gerne berücksichtigen wir natürlich auch die Wünschen/Vorlieben der Kinder.“ Die Treffpunkte sollen in der Dorfener Umgebung liegen und auch mit den Jahreszeiten gearbeitet werden. Vielleicht ergeben sich auch lokale Kooperationen mit Bauernhöfen oder dem Tagwerk. Informationen erteil Sabine Ringler unter Tel. (0 80 81) 95 70 107.  -  Karin Kühnel

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Leblose Person auf Standstreifen der A9 bei Anschlussstelle Allershausen
Leblose Person auf Standstreifen der A9 bei Anschlussstelle Allershausen
Taufkirchener Realschüler erkunden Straßburg
Taufkirchener Realschüler erkunden Straßburg
Klimaschutzmanager für den Landkreis Erding
Klimaschutzmanager für den Landkreis Erding
Volleyball-Turnier mit Tschernobyl-Gästen in Isen
Volleyball-Turnier mit Tschernobyl-Gästen in Isen

Kommentare