Hautnah am Set

Lieblingsfilm sucht Komparsen für Kinofilm - gedreht wird in Walkersaich

+
Christian Lerch ist der Regisseur von "Das Glaszimmer"

Der historische Film "Das Glaszimmer" wird ab dem 7. Juni zum Großteil im Landkreis Mühldorf gedreht. Hier könnt ihr euch bewerben: Gesucht werden

Ab dem 7. Juni drehen wir, die Lieblingsfilm GmbH (Trautmann; Rico, Oskar Trilogie) in Zusammenarbeit mit dem ZDF, den Kinderkinofilm „Das Glaszimmer“ in verschiedenen Dörfern in Oberbayern. DAFÜR SUCHEN WIR NOCH VIELE KOMPARSEN! „Das Glaszimmer“ erzählt die letzten Wochen des 2. Weltkrieges auf dem Land in Bayern aus Sicht der Kinder, kurz bevor die Amerikaner einmarschieren. Regie macht Christian Lerch („Was weg is, is weg“ und Autor von „Wer früher stirbt, ist länger tot“), die Kameraführung übernimmt Tim Kuhn („Hindafing“). Unsere vier Hauptdarsteller sind alle im Alter von elf bis 13 Jahren. 

Ein kurzer Inhaltsüberblick

1945, kurz vor Kriegsende: ANNA und ihr elfjähriger Sohn FELIX müssen aus dem zerbombten München aufs Land flüchten. Dort führt der braune Ortsgruppenleiter FEIK das strenge Nazi-Regiment. Während ANNA nur schwer die überzeugte Nationalsozialistin spielen kann, wird FELIX immer mehr von der Nazi-Propaganda verführt. Sein größtes Ziel bleibt jedoch den Krieg zu beenden. Dabei führt sein Weg auch nach Braunau, Oberösterreich. 

WER KANN MITMACHEN? 

Männer ab 50 Jahren

 Frauen ab 35 Jahren

WANN? 

Die Drehtage finden vereinzelt zwischen dem 6. Juni und dem 9. Juli in verschiedenen Dörfern wie Walkersaich und Kirchdorf sowie weiteren Orten in Oberbayern statt. Ihr seid herzlich eingeladen sowohl an einem als auch an mehreren Tagen bei uns als Komparse hautnah am Set eines Kinofilms dabei zu sein. Bitte beachtet, dass wir an manchen Tagen fünf, an anderen 30 Leute brauchen. Die genaue Anzahl, welches Geschlecht und Alter stehen bereits vorher fest! Wir drehen von Montag bis Freitag. Die Drehs werden überwiegend ganztags stattfinden. Die Erwachsenen werden bis zu zehn Stunden am Tag mit uns drehen dürfen.

WAS MUSST DU MACHEN? 

Schick mir eine Bewerbung mit drei Fotos (Portrait von vorne und von hinten sowie ein Ganzkörperfoto), deinem Namen, deinem Geburtsdatum, deiner Körpergröße, Konfektion, Schuhgröße und deiner Handynummer an die Mail-Adresse casting-glaszimmer@lieblingsfilm.biz mit dem Betreff FRAU oder MANN je nach Bewerber! Bitte gebt mir ebenfalls die Infos an welchen Tagen/in welchen Wochen im oben genannten Zeitraum ich mit euch rechnen kann. Natürlich stimme ich mich mit euch vorher nochmal genau ab. Um besser planen zu können, schick mir bitte bis spätestens 22. Mai deine Bewerbung! 

WAS GIBT’S DAFÜR? 

Neben der Erfahrung mal live bei einem Dreh dabei zu sein und hautnah mitzuerleben wie es hinter den Kulissen eines Kinofilms aussieht, gibt es insgesamt pro Drehtag pauschal 90 Euro für 8,75 Stunden (also inklusive Mittagspause). Sollte es für die Erwachsenen mal etwas länger dauern, gibt es pro Überstunde 10 Euro dazu. Selbstverständlich gibt es für euch am Set kostenlose Verpflegung! Da wir einen historischen Film drehen, gibt es für euch jeweils Kostüme zum Anziehen, damit ihr auch optisch in das Jahr 1945 passt. Du erhältst so schnell wie möglich nach Eingang deiner Bewerbung eine Rückmeldung und weitere Infos zum Dreh! 

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Leblose Person auf Standstreifen der A9 bei Anschlussstelle Allershausen
Leblose Person auf Standstreifen der A9 bei Anschlussstelle Allershausen
Klimaschutzmanager für den Landkreis Erding
Klimaschutzmanager für den Landkreis Erding
Volleyball-Turnier mit Tschernobyl-Gästen in Isen
Volleyball-Turnier mit Tschernobyl-Gästen in Isen
Unterschriftensammlung für ein WLAN- und mikrowellenfreies Gymnasium in Dorfen
Unterschriftensammlung für ein WLAN- und mikrowellenfreies Gymnasium in Dorfen

Kommentare