Massagestuhl für Heimbewohner

Heimleiterin Brigitte Schmid, Bürgermeister Franz Hofstetter, Kassierin Susanne Obermeier, Heimbewohnerin Ursula Dengler, Vorsitzende Inge Herl mit Sohn Christian (stehend v.li.) sowie sitzende Heimbewohnerin Therese Szalaty hatten einen Riesenspaß bei der Stuhleinweihung. Foto: til

Taufkirchen –

Einen Ehrenplatz in der Bücherei erhielt der medizinische Massagestuhl, den Vorsitzende Inge Herl und Kassiererin Susanne Obermeier vom Verein Hand-in-Hand e.V. Jaibing an das Senioren-Service-Zentrum Taufkirchen übergaben. Es ist bereits der zweite Stuhl, den der gemeinnützige Verein an eine Betreuungseinrichtung spendet. Den ersten erhielt das Dorfener Marienstift. „Ein solcher Massagestuhl kostet rund 6.000 Euro“, erklärt Herl. Das Geld stammt vom Benefizkonzert mit dem US-Rockstar Tony Carey, das vergangenen September in der Hofgalerie in Jaibing stattfand. Außerdem kamen private Spenden dazu sowie Einnahmen durch den CD-Verkauf und vom Erlös aus dem Getränkeverkauf, den die Baustelle-Aussteller während der Taufkirchener Messe Innova erzielten. Der Stuhl dehne und massiere einzelne Körperteile, sagt Herl. Die alten Menschen hätten viel für uns bewegt, würden aber oft vergessen. Viele würden lieber für Kinder und Katastrophenopfer weltweit spenden, nicht so der Verein Hand-in-Hand. Wie angenehm der Stuhl ist, davon konnten sich gleich die über 90-jährigen Heimbewohnerinnen Ursula Dengler und Therese Szalaty überzeugen. Sie hatten sich für den Fototermin extra fein hergerichtet und waren begeistert. „Guad. I, wo es so im Kreuz hab. Am Popo g’spürt mas a no. Da werd ich gut schlafen können“, grinst Szalaty. Auch die Mitarbeiter könnten den Stuhl in der Pause nutzen, schlug Herl vor. „Die waren gleich die ersten, die ihn ausprobiert haben“, antwortete Heimleiterin Brigitte Schmid, die sich sehr über diese sinnvolle Spende freute. Bei der Stuhlübergabe war auch Taufkirchens Bürgermeister Franz Hofstetter anwesend. „Ich finde es gut, dass das Seniorenzentrum bedacht wird.“ Schließlich sei man immer bestrebt, es den Bewohnern so angenehm wie möglich zu machen. Die nächste Benefizveranstaltung des Vereins Hand-in-Hand steht auch schon fest. Sie soll im Herbst diesen Jahres mit Kabarettist Roland Hefter in der Hofgalerie Jaibing stattfinden, verriet Herl. til

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Autobahn-Tankstelle in Dorfen eröffnet
Autobahn-Tankstelle in Dorfen eröffnet
Magenta 2.1 Telekom Lounge in Dorfen eröffnet
Magenta 2.1 Telekom Lounge in Dorfen eröffnet
Mutterkuh aus Weiher in Inning gerettet
Mutterkuh aus Weiher in Inning gerettet
Bastian aus Taufkirchen singt weiter für uns bei „The Voice of Germany“
Bastian aus Taufkirchen singt weiter für uns bei „The Voice of Germany“

Kommentare