War es eine Mutprobe oder können die Täter nicht rechnen, bei den aktuell günstigen Benzinpreisen?

Mehr Schaden als Beute bei Benzindiebstahl bei Autofirma in Mühldorf

Mehr Schaden als Beute bei Benzindiebstahl bei Autofirma in Mühldorf
+
PantherMedia 9392386

Mühldorf - Vermutlich in der Nacht vom 14. April auf 15. April haben Unbekannte versucht, aus insgesamt acht Fahrzeugen des Autohauses Gerich Benzin abzuzapfen. Hierbei gingen die Täter mit roher Gewalt vor und verursachten bedeutend mehr Schaden als Tatbeute. Die betroffenen Pkw standen allesamt im hinteren Bereich der Freiflächen an der Nordtangente rechts neben dem Hauptgebäude und auf einer Parkfläche links vom Werkstattbereich. Die Polizei bittet hier dringend um Ihre Mithilfe. Wer hat in der genannten Nacht Personen oder Fahrzeuge bemerkt, die sich auf den Freiflächen zwischen den ausgestellten Kraftfahrzeugen bewegten bzw. standen und sich auffällig verhielten? Bitte melden unter Tel.: (0 86 31) 36 73-0

Auch interessant:

Meistgelesen

Tennisvorstand des TSV Buchbach will mehr Schwung in die Abteilung …
Tennisvorstand des TSV Buchbach will mehr Schwung in die Abteilung bringen
Zwei Todesfälle und fünf neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf
Zwei Todesfälle und fünf neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf
Landtechnik Gruber Eitting startet durch
Landtechnik Gruber Eitting startet durch
Pfarrerin feierlich verabschiedet
Pfarrerin feierlich verabschiedet

Kommentare