Kultur-Tipp

Museum Franz Xaver Stahl in Erding hat wieder geöffnet

+
Auch die Kunstwerke halten sich an die Corona-Vorgaben.

Erding - Museumsleiterin Dr. Heike Kronseder und ihr Team freuen sich sehr das Museum Franz Xaver Stahl in der Landshuter Straße 31 in Erding wieder öffnen zu dürfen. An allen Sonntagen im Juni soll jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet sein. Ab Juli dann wieder an jedem ersten Sonntag im Monat und nach Voranmeldung auch an anderen Tagen. Man kann weiterhin die verlängerte Sonderausstellung mit Werken Johann Georg Schlechs (1899-1952) im Erdgeschoß besichtigen sowie die einst privaten Atelier- und Wohnräume des berühmten Tiermalers Franz Xaver Stahl (1901-1977) im Obergeschoß. 

Der kleine Museumsladen mit Druckwerken, Bücher, Postkarten und Lesezeichen, hat dann ebenfalls geöffnet. Die Wiederöffnung des historischen Biedermeierhauses erfolgt unter folgenden Auflagen: Der Zugang ins Museum ist begrenzt und ausschließlich nach telefonischer oder elektronisch schriftlicher Anmeldung möglich. Zum angegebenen Besuchstermin führt die Museumsleiterin die Kleinstgruppe (jeweils zwei Personen) in einer 20-30minütigen Führung durch das Museum. Desinfektionsmittel für die Besucher stehen bereit. Die Mund-Nasen-Maskenpflicht gilt im gesamten Museumsbereich, außerdem bittet die Museumsleitung herzlich die Abstandsregeln einzuhalten. Anmeldung bitte unbedingt erforderlich unter Telefon (01 71) 8 09 51 20 oder Heike.kronseder@erding.de  - hk

Auch interessant:

Meistgelesen

16-Jährige aus Eching vermisst 
16-Jährige aus Eching vermisst 

Kommentare