Neues vom Schützengau Dorfen

Neue Gaukönige in Dorfen

Erstmals Gaukönig und Gaudamenkönigin ausgeschossen: Josef Schmid und Maria Pointner
+
Die neuen Dorfener Gaukönige waren erstmals beim Gauschützenball im Einsatz (v.l.): Benno Waxenberger, Anja Attensberger, Josef Schmid und Regina Pointner.

Erstmals Gaukönig und Gaudamenkönigin ausgeschossen. Josef Schmid und Maria Pointner gebührte diese Ehre

Moosen – Ohne den neuen Luftgewehrgauschützenkönig Maximilian Dallinger musste beim Gauball in Moosen die Proklamation der neuen Gaukönige stattfinden. Der Lengdorfer Spitzenschütze war am selben Wochenende beim Internationalen Wettkampf in Hochbrück zweimal mit dem Luftgewehr am Start und gewann dort das Finale.

Gauschützenmeister Georg Schatz gratuliert Maxi Dallinger

Beim letztjährigen Gauschießen wurden die neuen Regenten ermittelt und Maxi Dallinger siegte mit einem 42,2-Teiler. Dallinger konnte daher erst später in der Gauschießstätte von Gauschützenmeister Georg Schatz die Kette in Empfang nehmen. Knapp dahinter folgte mit einem 44,2-Teiler Ludwig Pritz (Heimatlust Hofstarring) und dritter wurde Klaus Waxenberger (Isental Lengdorf) mit einem 62,2-Teiler. Mit der Luftpistole siegte Benno Waxenberger (Lengdorf), der einen 116,4-Teiler erzielte. Auf den zweiten Platz kam Anton Wimmer (Tannengrün Geislbach), dem ein 148,8-Teiler gelang und dritter wurde Gerhard Grasser (Eichenlaub Wambach) mit einem 162,9-Teiler. Neue Gaujugendkönigin wurde Anja Attensberger, die sich knapp mit einem 42,3-Teiler vor Sarah Haslberger (beide Neuedelweiß Landersdorf) mit einem 45,8-Teiler durchsetzte. Dritte wurde Kerstin Vilgertshofer (Schloßschützen Hubenstein) mit deinem 75,1-Teiler. Erstmals beim Gauschießen ausgeschossen wurde einen Gaudamenkönigin und ein Gaukönig bei den Auflageschützen. Gauschützenmeister Georg Schatz bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei Heidi Holme, Karin Waxenberger und Hermine Schatz für die Spenden zur Anschaffung der neuen Damenkette und fügte hinzu, dass die Auflagekette noch in Bearbeitung ist. Erste Gaudamenkönigin wurde Maria Pointner (Lengdorf) mit einem 94,8-Teiler. Zweite wurde Maria Pfanzelt mit einem 140-Teiler und dahinter folgte Angelika Pfanzelt (beide Schützengesellschaft Moosen) mit einem 145,5-Teiler. Gaukönig bei den Schützen mit Auflage wurde Josef Schmid (Rimbachquelle Hofgiebing) mit einem 140,7-Teiler. Rang zwei ging an Josef Kiffe (Fortuna-Hubertus Schwindkirchen) mit einem 150,7-Teiler und dritter wurde Josef Deuber (Landersdorf) mit einem 187,4-Teiler.Text: sta

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Hochleistungssport hat seinen Preis
Hochleistungssport hat seinen Preis
Fürmetz Group Taufkirchen zählt zu „Bayerns Best 50“
Fürmetz Group Taufkirchen zählt zu „Bayerns Best 50“

Kommentare