Übungswoche

Neun Auszeichnungen für die Feuerwehr Velden

+

Neun aktive Feuerwehrler haben in der Übungswoche schwer geschuftet und konnten so nach erfolgreicher Prüfung ihre Auszeichnungen mit nach Hause nehmen.

Velden - Kürzlich haben neun aktive Feuerwehrkameraden in einer intensiven Übungswoche den prüfungsrelevanten Aufbau der technischen Hilfeleistung im Rahmen eines simulierten PKW- Unfalls aufgefrischt. Zudem mussten die Prüflinge aus Velden als Trupp spezielle Sonderaufgaben meistern. 

Am Schluss wurde dann am Gerätehaus unter der Aufsicht der Schiedsrichter Manfred Rieder, Alfred Metzka und Robert Mittermeier die Prüfung abgenommen. Mit einer herausragenden Leistung erhielt jeder Teilnehmer am Ende sein Abzeichen je nach Ausbildungsstand. 

Andreas Gschaider erhielt das Abzeichen in der Stufe Bronze. Die Feuerwehrleute Alexander Altmann, Peter Brandhofer, Markus Huber, Markus Söldenwagner, Elisabeth Schratzenstaller, Daniel Wagner und Markus Zankl erhielten für ihre Leistung Silber und Florian Beibl erkämpfte sich das gold-blaue Abzeichen. 

Das Foto zeigt die Prüflinge nach erfolgreich abgelegter Prüfung mit den Schiedsrichtern Manfred Rieder, Alfred Metzka und Robert Mittermeier. fr

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Ungeliebte Tiere: Schnecken
Ungeliebte Tiere: Schnecken
Tier ausgewichen und mit Auto bei Obertaufkirchen überschlagen
Tier ausgewichen und mit Auto bei Obertaufkirchen überschlagen
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
Neubauprojekt „dahoam“ in Vaterstetten – Endspurt im finalen Bauabschnitt
Bagger bei Pürten in Innkanal gestürzt 
Bagger bei Pürten in Innkanal gestürzt 

Kommentare