1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

NouWell Cousinnes präsentieren Boaznklassik

Erstellt:

Von: Birgit Lang

Kommentare

Zwei Frauen und zwei Männer sitzen an einem Tisch
Die NouWell Cousines © Jakobmayer

Virtuose Spielfreude ist am Samstag, 12. März, ab 20 Uhr im Jakobmayer-Saal garantiert.

Dorfen – Bei den NouWell Cousines stehen am Samstag, 12. März, um 20 Uhr trotz hoher Verwandtschaftsdichte vier unterschiedliche Charaktere auf der Bühne des Jakobmayer-Saals, die mit ihrer Spielfreude, Virtuosität und Vielseitigkeit bestechen. Talent, Bühnenlust und Humor hat ihnen die Musikerfamilie Well mitgegeben. Sie haben jedoch ihren eigenen Stil entwickelt – genreübergreifend, weltoffen und regional verwurzelt.

In ihren Liedern behandeln sie sowohl gesellschaftskritisch als auch humorvoll Themen ihrer Generation – ohne sich dabei zu ernst zu nehmen. Der Spaß an der Freude steht immer im Vordergrund ihres Programms „Boaznklassik“. Die Ideen zu ihren Texten und ihrer Musik holen sie sich in ihrer Münchner Stamm-Boazn „Johanniscafé“ – ein Schmelztigel der verschiedenen Kulturen und G’sichtern. Hier sitzen Studenten, Bierdimpfel, Hipster, Rentner, Akademiker und Handwerker zu jeder Tages- und Nachtzeit zusammen und schwadronieren über das Leben. Das Programm der NouWell Cousines ist so vielseitig wie dieses Publikum und die Musik aus der Jukebox: Boaznklassik!

Verlosung

Das Intelligenzblatt verlost 1x2 Eintrittskarten. Wer Sie gewinnen möchte, ruft am Freitag, 11. März, um 11 Uhr in der Geschäftsstelle an unter Tel. (0 80 81) 415 32. Viel Glück! Weitere Infos unter www.nouwell-cousines.de oder www.jakobmayer.de.

Eintrittskarten

Karten gibt es im Vorverkauf für 20 € zzgl. Gebühren beim Ticket Treff Dorfen oder www.jakobmayer.de und an der Abendkasse für 24 Euro. Einlass ist um 19 Uhr. jok

Auch interessant

Kommentare