Bildung & L

Pädagogische Qualität im Kita-Verbund Haag verbessert

+

Seit 2015 haben drei Kindertagesstätten des neuen katholischen Kita-Verbundes Haag an dem Modelversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung“ des Sozialministeriums teilgenommen.

Haag - Seit 2015 haben drei Kindertagesstätten des neuen katholischen Kita-Verbundes Haag an dem Modelversuch „Pädagogische Qualitätsbegleitung“ des Sozialministeriums teilgenommen.

In diesem Modelversuch wurden die einzelnen Kindergärten von Christine Hacker, Pädagogische Qualitätsbegleitung des Landratsamtes Mühldorf, zu jeweils für die Kindergärten spezifischen Themen geschult und gecoacht. 

Ziel war die pädagogische Qualität in den Kindertagesstätten zu steigern. Besonders die Verbesserung der Interaktions-Qualität zwischen Kindern, Erziehern und Eltern und das Thema der Feinfühligkeit in pädagogischen Prozessen wurden in den Blickwinkel genommen. 

Zum Ende des letzten Jahres wurden nun das Kinderhaus St. Korbinian in Rechtmehring, das Haus für Kinder „Arche Noah“ in Haag und die Kindertagesstätte St. Agatha in Maitenbeth zum Abschluss des Modelversuches zertifiziert. Sabine Materna, Trägervertretung des Katholischen Kita-Verbundes Haag freute sich sehr über das Engagement der Kita-Teams, sich weiter zu entwickeln. Die Mitarbeiterinnen der Kindergärten Kirchdorf und Maitenbeth haben außerdem am Projekt „verbal* Sprachliche Bildung im Alltag“ teilgenommen. 

Hier konnten die Kindertagesstätten ihre Qualifikation zur sprachlichen Förderung der unter sechsjährigen Kinder im Kita-Alltag erweitern. 

Besonders erfreulich sei, so Sabine Materna, dass ab dem Jahr 2019 alle Einrichtungen des Kita-Verbundes weiter mit der Pädagogischen Qualitätsbegleitung Christine Hacker ihre pädagogische Qualität erhöhen wollen.

Auf dem Bild zu sehen (v.l.): Daniela Suljic und Michaela Sahlstorfer (Kindergarten Kirchdorf), Petra Wenhart und Alexandra Engl (Kindergarten Haag), Regina Raab (Kindergarten Rechtmehring), Sabine Binsteiner-Meier (Kindergarten Maitenbeth) und Sabine Materna. Maria Wittmann

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Über 60 Mal mit dem Rad zur Arbeit nach Taufkirchen
Über 60 Mal mit dem Rad zur Arbeit nach Taufkirchen
Neue Kostüme für die Turner des TSV Buchbach
Neue Kostüme für die Turner des TSV Buchbach
Dinner für Velden
Dinner für Velden
Kinocafè Taufkirchen zeigt: Anderswo – Allein in Afrika und Drei Gesichter
Kinocafè Taufkirchen zeigt: Anderswo – Allein in Afrika und Drei Gesichter

Kommentare