Städtereisen

Taufkirchener erkunden West Chicago

+

Ein Ausflug in die Partnerstadt.

Eine 17-köpfige Reisegruppe des Partnerschaftsvereins Taufkirchen (Vils) und West Chicago ist wohlbehalten in der Partnerstadt angekommen. Auf die vier Erwachsenen und die 13 Jugendlichen wartet ein spannendes Besuchsprogramm.

Die Teilnehmer sind in Gastfamilien untergebracht. Sie werden begleitet von Bodo Gsedl, dem 2. Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins und Carolin Stanglmayr als Vertreterin der Gemeinde Taufkirchen (Vils). 

Nach zehnstündigem Flug kam die Gruppe am Flughafen Chicago an, wo sie von Vertretern des Partnerschaftskomitees aus West Chicago erwartet und in die Partnerstadt begleitet wurde. Hier warteten bereits die Gastfamilien, um ihre Besucher in Empfang zu nehmen. Nach der Stadtführung mit Besuch der High School ging das zehntägige Besuchsprogramm mit zwei Ausflügen in die Großstadt Chicago weiter.

Ein Highlight ist die Zweitagestour nach Springfield, Hauptstadt des Bundesstaates Illinois. Damals verkündete Barack Obama in Springfield seine Präsidentschaftskandidatur und Abraham Lincoln war hier ab 1837 als Rechtsanwalt tätig und wurde hier beerdigt.

Das lange Wochenende mit dem US-Feiertag Labor Day am 3. September steht dann im Zeichen der Gastfamilien. Am 6. September wird die Gruppe in Taufkirchen zurück erwartet. Dietrich Berk

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schäffler-Tradition in Taufkirchen: Sie tanzen wieder
Schäffler-Tradition in Taufkirchen: Sie tanzen wieder
Strandparty in Vilsbiburg
Strandparty in Vilsbiburg
Unbekannter tötet Schaf in Obertaufkirchen
Unbekannter tötet Schaf in Obertaufkirchen
3000 Euro gehen nach Vilsbiburg
3000 Euro gehen nach Vilsbiburg

Kommentare