Bündelung des Verkehrs während der Reisebeschränkungen:

Passagierabfertigung im Terminal 1 am Münchner Flughafen wird eingestellt

Passagierabfertigung im Terminal 1 am Münchner Flughafen wird eingestellt
+
Symbolbild

An- und Abflüge bis auf Weiteres im Terminal 2 - Fluggäste sollten Parkhäuser P20 und P26 ansteuern

Flughafen München - Wegen der durch die Coronapandemie ausgelösten Reisebeschränkungen und der daraus folgenden drastischen Reduzierung des Flugangebots am Münchner Airport wird die Passagierabfertigung im Terminal 1 ab kommenden Mittwoch, den 29. April 2020, bis auf Weiteres eingestellt. Sämtliche Abflüge und Ankünfte werden ab diesem Zeitpunkt über das Terminal 2 abgewickelt. Der Check-in der sonst im Terminal 1 ansässigen Airlines findet dann im Bereich Z im München Airport Center statt. Die Gepäckausgabe für alle Flüge erfolgt im Terminal 2. Der Zugang zum medizinischen Zentrum des Airports im Bereich D des Terminal 1 ist weiterhin möglich. Mit dem Auto anreisenden Gästen stehen beim Terminal 2 die Parkhäuser P20 und P26 zur Verfügung. Informationen zu allen Parkangeboten am Münchner Flughafen können unter www.parken.munich-airport.de abgerufen werden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Vermisstensuche in Isen - 28-Jähriger missbraucht Notruf
Vermisstensuche in Isen - 28-Jähriger missbraucht Notruf
Action und Spannung auf der Rennwiese in Velden
Action und Spannung auf der Rennwiese in Velden
Neue Gaukönige in Dorfen
Neue Gaukönige in Dorfen
„Das wichtigste am Lehrberuf ist, dass wir die Schüler mögen“
„Das wichtigste am Lehrberuf ist, dass wir die Schüler mögen“

Kommentare