Sport im Landkreis

Radsportgroßereignis in Velden

+
Die Besucher erwarten spektakuläre Rennszenen, wie bei der Abzweigung bei der Alten Post.

Am Pfingstsonntag, 9. Juni, treten auch Schüler und Hobbyfahrer an. Elite startet um 14 Uhr

Velden – Auf dem spektakulärsten Kriteriumskurs Deutschlands im Markt Velden messen sich zum 5. Mal namhafte Profiradfahrer über 43 Runden. Um die Spannung während des Rennens hochzuhalten sind zwischendurch acht Sprintwertungen ausgeschrieben, für die es Prämien und Punkte gibt, die zur Ermittlung des Endergebnisses beitragen. Abnahme ist bei Start und Ziel am Marktplatz. Dort sprinteten bei der „Bayern Rundfahrt“ und „Deutschland Tour“ auch schon Weltklassefahrer wie der amtierende Tour de France-Sieger Geraint Thomas. Zur Erinnerung an den früheren Veldener Radsportler Harry Saager, der unter anderem 1949 die „Deutschland Tour“ gewann und zu seiner Zeit einer der besten Straßenfahrer der Welt war, trägt dieses Rennen seinen Namen. 

Auch Hobbyfahrer (20 Runden, Start 13 Uhr) und Schüler (je nach Altersgruppe ein bzw. zwei Runden, Start gegen 15.50 Uhr) können sich auf diesem 1,3 Kilometer langem Kurs beweisen. Infos und Anmeldungen bei www.radkriterium-velden.de sowie in allen Elsaß Bäcker Filialen und im Möbelhaus Schuster, Velden. Beim Hobbyfahrer-Rennen, ausgeschrieben für Frauen und Männer, fallen zehn Euro Startgebühr (plus Pfand für Transponder) an. Schüler mit getrennter Wertung bei Mädchen und Jungen (Geburtsjahre 2004 bis 2013 / jeweils zwei Jahrgänge zusammengefasst), sind startgeldfrei. Die Organisatoren und die Radfahrer freuen sich auf viele Zuschauer und Sportinteressenten. Die Aufbaumaßnahmen am Rundkurs beginnen am Pfingstsonntag früh. Der Marktplatz ist dann ab 8 Uhr gesperrt. Der Eintritt beim Rennen ist frei.  - sts

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Sieg der Dorfener TGM Mädchen beim Münchener Pokal
Sieg der Dorfener TGM Mädchen beim Münchener Pokal
Dorfener Fußballnachwuchs in der Allianzarena
Dorfener Fußballnachwuchs in der Allianzarena
Hakenkreuz in Motorhaube von Pkw eingeritzt
Hakenkreuz in Motorhaube von Pkw eingeritzt
16 Kinder feierten am Vatertag in Buchbach ihre Erstkommunion
16 Kinder feierten am Vatertag in Buchbach ihre Erstkommunion

Kommentare