Täter floh mit dem Fahrrad

Raubüberfall in Mühldorf - Großfahndung läuft

Raubüberfall in Mühldorf - Großfahndung läuft
+
Das Fahrrad des flüchtigen Räubers.

Mühldorf -  Anschließend flüchtet er mit einem Fahrrad. Eine Großfahndung der Polizei läuft.

Mühldorf – Mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter am Mittwoch, 19. August, um 15.40 die Geschäftsräume eines Dienstleistungsunternehmens in der Mühldorfer Innenstadt in der Trausnitzstraße am Mühldorfer Gymnasium. Unter Vorhalt eines Messers bedrohte er eine Angestellte, erbeutete eine Geldkassette und flüchtete vom Tatort in Richtung der evangelischen Kirche und Landratsamt, laut Polizeipräsidium Oberbayern Süd.

Auf der Flucht verlor der Räuber die Geldkassette und ließ auch sein Fahrrad zurück, mit dem er an den Tatort gekommen war. Sämtliche Polizeidienststellen der Region suchen nach dem Räuber, rund 20 Streifenwagenbesatzungen  beteiligen sich seitdem an der sofort eingeleiteten Fahndung – bislang jedoch ohne Erfolg.

Auch interessant:

Meistgelesen

Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Julia und Florian trauten sich in Steinkirchen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
Wiesn-Moderator Markus Tremmel beim Intelligenzblatt Dorfen
Mitarbeiterehrung bei MAIER Bau in Dorfen
Mitarbeiterehrung bei MAIER Bau in Dorfen

Kommentare