Polizei sucht Augenzeugen

Raubüberfall auf Supermarkt in Ebersberg – Täter kann unerkannt flüchten

+
Symbolbild

Ebersberg  - 

Ein Unbekannter überfiel Am gestrigen Samstag überfiel am vergangenen Samstag einen Supermarkt am Ebersberger Schlossplatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 15.45 Uhr hatte der Täter den Markt betreten, eine Kassiererin mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld verlangt. Unter Mitnahme einer dreistelligen Beutesumme flüchtete der Räuber zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach dem Unbekannten, der folgendermaßen beschrieben wird:

Etwa 18-25 Jahre alt, blaue Augen, ohne Bart/Brille, 170 cm groß, tiefe Stimme, helle Haut, sprach deutsch ohne Akzent, Bekleidung: schwarz gekleidet, schwarze Wollmütze oder schwarzer Kapuzenpulli

Der Mann war mit einem feststehenden Messer mit roten Griff bewaffnet.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Tel. (0 81 22) 96 80 entgegen.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

TSV Taufkirchen - die Energietankstelle von Montag bis Sonntag
TSV Taufkirchen - die Energietankstelle von Montag bis Sonntag
Pädogogisch wertvolle Spende des Rotary-Clubs Dorfen an die Grundschule Dorfen
Pädogogisch wertvolle Spende des Rotary-Clubs Dorfen an die Grundschule Dorfen
ESC Dorfen Eiskunstlaufabteilung fit für den hauseigenen Pokal am 15. Februar
ESC Dorfen Eiskunstlaufabteilung fit für den hauseigenen Pokal am 15. Februar
Maxi Pongratz gastiert am 14. Februar, im Jakobmayer in Dorfen
Maxi Pongratz gastiert am 14. Februar, im Jakobmayer in Dorfen

Kommentare