Klostermarkt Altötting

So richtig was für Leib und Seele

+
Schuhplatteln inklusive - auf dem Klostermarkt in Altötting

Der 11. Altöttinger Klostermarkt findet von Freitag, 18. Juli, bis Sonntag, 20. Juli, statt.

Altötting – Schon zum 11. Mal wiederholt sich der von Christian Wieser ins Leben gerufene Altöttinger Klostermarkt, der am Freitag, 18. Juli, beginnt. Klosterbrüder und -schwestern aus verschiedenen europäischen Ländern bieten Waren aus ihren Klöstern an. Unter dem Dach des Altöttinger Wirtschaftsverbandes hat sich dieses alljährliche Marktereignis zu einem festen Bestandteil des Altöttinger Veranstaltungskalender entwickelt. Aus den Kellern, Gärten, Werkstätten, Brauereien, Brennereien, Schreib- und Studierstuben von 40 altehrwürdigen Abteien und Klöstern kommen Produkte von höchster Qualität und Güte: Wildspezialitäten aus dem Kloster Göttweig, original Klosterbrot, köstliches Klosterbier aus der ältesten Klosterbrauerei der Welt, dem Kloster Weltenburg, aromatischer Klosterkäse, Handarbeiten, Spielzeuge und Keramiken, um nur eine kleine Zusammenstellung der Angebote zu nennen. Und seit Jahren interessieren sich immer mehr Menschen für das Leben von Ordensleuten. Die Nachfrage nach den echten, von Hand gemachten Produkten aus Klöstern ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Damit ist es nicht mehr als folgerichtig, einmal im Jahr die gesamte Produktpalette beim Altöttinger Klostermarkt zu präsentieren. Auch in diesem Jahr sind Klöster aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowenien, Weißrussland und der Schweiz zu finden. Die feierliche Markteröffnung ist am Freitag, 18. Juli, um 16 Uhr. Eröffnet wird der Markt von Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer. Geöffnet ist der Altöttinger Klostermarkt am Freitag von 14 bis 20 Uhr, am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr. Um 18 Uhr endet der Markt. Auf der Homepage des Klostermarktes www.altoettinger-klostermarkt.de können sich interessierte Besucher einen Überblick über die teilnehmenden Klöster und den Markt verschaffen. ig

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Mobilität für Migranten
Mobilität für Migranten
Erfolgreich Berufsschule absolviert
Erfolgreich Berufsschule absolviert

Kommentare