Kinderbuchautorin in Taufkirchen

Rosi Hagenreiner liest vor

Schüler mit Masken sitzen im Kinderzimmer, eine maskierte ältere Dame steht daneben mit einem Buch in der Hand
+
Die Taufkirchener Klasse 4b mit Autorin Rosi Hagenreiner (stehend re.).

Bundesweiter Vorlesetag bei den Viertklasslern der Grundschule Taufkirchen

Taufkirchen – „Zefix“ - So schallte es durch alle Klassenzimmer der 4. Klassen. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages besuchte die Autorin Rosi Hagenreiner die Grundschule Taufkirchen (Vils).

Sie las den Kindern Geschichten aus ihren Büchern „Max Zefix!“ und „Obacht Max“ vor. Max ist ein liebenswerter Lausbub, dem viele Missgeschicke passieren. Diese halten nicht nur seine Oma, seinen Opa und seine Schwester Kathi in Atem, sondern auch die ganze Nachbarschaft.

Die aus der Gemeinde Amerang stammende Autorin begeisterte die Kinder der Taufkirchener Grundschule mit ihren kurzweiligen und witzigen Geschichten so sehr, dass die Lesung durch das Lachen der Kinder immer wieder unterbrochen wurde. Anfang des kommenden Jahres erscheint der dritte Band der Max-Reihe. Eine kleine Kostprobe durften die Kinder schon genießen. Die Autorin las als letzte Geschichte aus dem Manuskript des neuen Bandes vor.

Im Anschluss beantwortete Hagenreiner die neugierigen Fragen der Schüler: „Wie kommen Sie auf diese tollen Ideen? Sind die Geschichten wirklich so passiert? Wie kamen sie auf den Namen Max und den Buchtitel?“ Die Autorin verriet, dass einige Geschichten einen wahren Kern enthalten und andere frei erfunden sind. Als sich Rosi Hagenreiner verabschiedet hatte, schwärmte noch ein Kind: „Dass ich so etwas erleben darf! Eine echte Autorin zu treffen! Das passiert einem nicht alle Tage!“

Die Autorin, die bis zu ihrer Pensionierung Realschullehrerin war, las über Stunden hinweg in allen drei vierten Klassen vor, da coronabedingt keine gemeinsame Lesung vor allen Klassen stattfinden konnte. Dass ihr die Kinder am Herzen liegen, zeigte sie schon während des Lockdowns im Frühjahr 2021. Sie versorgte die dritte und vierte Jahrgangsstufe der Grundschule, indem sie drei ihrer Geschichten als Hörspiel zur Verfügung stellte. So konnten die Kinder während des Homeschoolings das Vorlesen und damit ein bisschen Abwechslung beim Lernen zuhause genießen.

Am Ende der einzelnen Lesungen waren sich alle Kinder einig: Rosi Hagenreiner soll im Frühjahr 2022 wieder an die Schule kommen, um aus ihrem neuen Buch vorzulesen!

Doris Holler

Meistgelesen

Ranschberg rockt - Landjugend Ranoldsberg feiert vier Tage
Dorfen
Ranschberg rockt - Landjugend Ranoldsberg feiert vier Tage
Ranschberg rockt - Landjugend Ranoldsberg feiert vier Tage
Kinocafe Taufkirchen zeigt:
Dorfen
Kinocafe Taufkirchen zeigt:
Kinocafe Taufkirchen zeigt:
Come to my house - Wohnzimmerkonzertreihe geht in die dritte Runde
Dorfen
Come to my house - Wohnzimmerkonzertreihe geht in die dritte Runde
Come to my house - Wohnzimmerkonzertreihe geht in die dritte Runde
Kreative Hilfe und Unterstützung in Dorfen, Isen, Lendorf und Taufkirchen
Dorfen
Kreative Hilfe und Unterstützung in Dorfen, Isen, Lendorf und …
Kreative Hilfe und Unterstützung in Dorfen, Isen, Lendorf und Taufkirchen

Kommentare