1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Sägewerk in Dorfen brennt komplett aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Gebäude ist durch den Brand komplett zerstört worden. Der Schaden beläuft sich auf 100.000 Euro.

null
1 / 4 © Silvia Kasseckert
null
2 / 4 © Silvia Kasseckert
null
3 / 4 © Silvia Kasseckert
null
4 / 4 © Silvia Kasseckert

+++ Update +++

Wie bereits berichtet geriet in der Nacht auf von Samstag, 11. November, ein stillgelegtes Sägewerk an der Obermühle in Dorfen in Brand.

Im Zuge der Ermittlungen sucht die Kriminalpolizei Erding nun nach einem Zeugen, der möglicherweise Beobachtungen gemacht haben könnte.

Hierbei handelt es sich um einen circa 1,85 Meter großen, etwa 25-jährigen Mann mit markantem, dunklem Oberlippenbart. Er war bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke sowie einer Arbeitshose mit seitlichen Leuchtstreifen. Auffällig war ein Base-Cap mit einem Totenkopfsymbol sowie der Aufschrift „Punisher“.

Der Zeuge wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Erding unter Tel. (0 81 22) 96 80 in Verbindung zu setzen.

Montag, 12. November: Dorfen - An der Obermühle geriet in der Nacht von Samstag, 10. November, auf  Sonntag, 11. November, gegen 1 Uhr ein stillgelegtes Sägewerk in Brand. Das zumeist aus Holz bestehende Gebäude wurde völlig zerstört. Rund 150 Einsatzkräfte örtlicher Feuerwehren löschten das Feuer. 

Es gelang ihnen, ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Mühle zu verhindern. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Noch in der Nacht traf der Kriminaldauerdienst der Kripo Erding die notwendigen Feststellungen vor Ort. Die Brandursache ist unklar.

Auch interessant

Kommentare