Schwer verletzter Motorradfahrer und 10.000 Euro Sachschaden

Schwerer Verkehrsunfall auf B388 bei Inning am Holz

+
PantherMedia B22235443

Inning - Ein schwerer Verkehrsunfall passierte heute morgen gegen 6.30 Uhr. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer fuhr mit seinem BMW 320 die B388 in Fahrtrichtung Erding und übersah, laut Angaben der Polizei Dorfen, auf Höhe Ottering einen 50-jährigen Leichtkraftradfahrer, der nach links abbiegen wollte. Der 50-Jährige wurde vom Fahrzeug erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Er musste mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht werden. Der 19-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird insgesamt auf 10.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Inning am Holz übernahm während der Verkehrsunfallaufnahme die Verkehrslenkung und band auslaufende Betriebsstoffe.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Wieder Bruckner-Kantorei im Wasserschloss Taufkirchen
Wieder Bruckner-Kantorei im Wasserschloss Taufkirchen
Die Moosener Grundschule und die Gemeinde Taufkirchen machen mit bei der nachhaltigen Aktion des Kultusministeriums
Die Moosener Grundschule und die Gemeinde Taufkirchen machen mit bei der nachhaltigen Aktion des Kultusministeriums
Wildland-Stiftung Bayern will die Vielfalt der Natur in den Landkreisen Erding und Mühldorf bewahren
Wildland-Stiftung Bayern will die Vielfalt der Natur in den Landkreisen Erding und Mühldorf bewahren
Theatergruppe des Trachtenvereins Reichertsheim mit neuer Inszenierung
Theatergruppe des Trachtenvereins Reichertsheim mit neuer Inszenierung

Kommentare