Modisch, günstig, nachhaltig

Second Hand Papillon in Dorfen unter neuer Leitung

Second Hand Papillon in Dorfen unter neuer Leitung
+
Das gibt es alles zu entdecken im Papillon

Modisch, nachhaltig und günstig einkaufen, dafür ist das Fachgeschäft im historischen Brothaus seit vielen Jahren bekannt. Nun hat Madalina Bezea die Boutique voller Begeisterung übernommen

Dorfen – Äußerst geschmackvoll eingerichtet und übersichtllich strukturiert denkt man nicht an einen Second-Hand-Laden, wenn man dieses schnuckelige Fachgeschäft im Zentrum von Dorfen betritt. Schon die Schaufenster und Kleiderständer im Freien verführen modebewusste Damen hier oft zum Einkaufen. Madalina Bezea weiß das, denn sie hat im Papillon (frz. Schmetterling) schon fast drei Jahre als Verkäuferin gearbeitet. Nun hat sie das Geschäft übernommen. Trotz oder gerade wegen Corona ist die 27-jährige, gebürtige Rumänin, die perfekt deutsch spricht, voller Elan und Zuversicht. Denn günstige, aber dennoch schöne und vor allem gut erhaltende, aktuelle Marken- und Designermode einzukaufen, wird bestimmt für viele künftig eine gute Option sein. Und hier hat Bezea wirklich viel zu bieten, eine große Auswahl an Röcken, Kleidern, Hosen, Blusen, Stickjacken und Bademode, je nach Saison, immer frisch gewaschen und in 1a-Qualität sowie die dazu passenden Schuhe, Handtaschen und Modeschmuck. Auch eine Kruschkiste für drei Euro pro Stück wartet auf die Kunden. Natürlich gibt es auch eine Umkleidekabine und fachmännische Beratung dazu, die in Corona-Zeiten nur durch die Schutzwand und hinter Masken möglich ist. Die gelernte Kinderpflegerin ist schon viel in Bayern und Deutschland rumgekommen. „Jetzt ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen“, sagt die Jungunternehmerin zur Geschäftsübernahme. Die Ware wird in Kommission angenommen. Was nicht verkauft und nicht mehr abgeholt wird, wird für gemeinnützige Zwecke gespendet. Annahme ist nach telefonischer Vereinbarung unter (01 79) 422 91 88, Öffnungszeiten sind Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12.30 Uhr, sowie am Donnerstag von 14.30 bis 18 Uhr, am Freitag von 13 bis 18 Uhr und am Samstag von 10.30 Uhr bis 16 Uhr. til

Auch interessant:

Meistgelesen

Wrestling – Alles nur Fake?
Wrestling – Alles nur Fake?
Landtechnik Gruber Eitting startet durch
Landtechnik Gruber Eitting startet durch
Öko-Feldtag in Kirchdorf
Öko-Feldtag in Kirchdorf

Kommentare