Derzeit zwei Patienten auf Isolierstation - 600 Genese von 617 Fälle

Seit zwölf Tagen keinen neuen Corona-Infizierten im Landkreis Erding

Seit zwölf Tagen keinen neuen Corona-Infizierten im Landkreis Erding
+
Der Verlauf der bestäigten, genesenen und verstorbenen Corona-Fälle im Landkreis Erding

Erding - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding ist seit der letzten Meldung kein weiterer Fall hinzugekommen; die Zahl der bestätigten Fälle bleibt damit bei 617. In den vergangenen 12 Tagen gab es damit im Landkreis Erding sowohl absolut als auch auf 100.000 Einwohner bezogen keinen Neu-Infizierten. Die Zahl der Genesenen steigt um acht von 592 auf 600 Personen. Damit gelten derzeit noch sechs Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit zwei Covid-19-Patienten auf der Isolierstation behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am heutigen Tag 9 Personen getestet. Insgesamt wurden bisher 5.565 Tests durchgeführt.

Mit der heute verkündeten Aufhebung des Katastrophenfalls in Bayern ab morgen, 17. Juni, endet auch die Tätigkeit der Führungsgruppe Katastrophenschutz. Die Mitarbeiter übernehmen damit wieder vollständig ihre jeweiligen Aufgaben in den Fachbereichen. Falls die Fallzahlen steigen und es nötig wird, kann die Führungsgruppe Katastrophenschutz jederzeit wieder ihre Tätigkeit aufnehmen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Patenschaft besiegelt - Stefanskirchener überzeugen Weidenbacher
Patenschaft besiegelt - Stefanskirchener überzeugen Weidenbacher
Riedls rollendes Hühner-Hotel in Hofstarring
Riedls rollendes Hühner-Hotel in Hofstarring
Zwei Todesfälle und fünf neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf
Zwei Todesfälle und fünf neue bestätigte Fälle im Landkreis Mühldorf

Kommentare