Oscarfeeling hautnah miterleben

s‘Kino Dorfen zeigt: Shape of Water- Das Flüstern des Wassers & Der seidene Faden

+
Der Modedesigner Reynolds Woodcock steht im Zentrum der florierenden Modewelt.

Ob Guillermo del Toro oder Paul Thomas Anderson, ihre Meisterwerke können sie jetzt bewundern.

Shape of Water – Das Flüstern des Wassers: Oscar für den besten Film: In einem geheimen Regierungslaboratorium auf der Höhe des Kalten Krieges in den USA geschieht ein visuell umwerfendes, emotional aufwühlendes Wunder der Imagination. Der Meistergeschichtenerzähler Guillermo del Toro vermischt auf magische Weise das Pathos und den Thrill des klassischen Monsterfilm Genres mit den dunklen Schatten des Film Noir, um daraus eine unvergleichliche Liebesgeschichte entstehen zu lassen. Der seidene Faden: London in den 1950ern: Nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges erstrahlt die britische Metropole in neuem Glanz. Der renommierte Schneider und Modedesigner Reynolds Woodcock steht im Zentrum der florierenden Modewelt. Zu seinem Kundenstamm zählen neben dem britischen Königshaus auch Filmstars, der Adel und die wohlhabende Oberschicht. Die jungen, eleganten Damen, die die exquisiten Kreationen des Hauses Woodcock bevorzugen, dienen dem überzeugten Junggesellen als Quell der Inspiration. Außerdem: Fifty Shades of Grey – Befreite Lust, Wind River, Die kleine Hexe und Shining. Foto: s‘Kino

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Einweihung, Gaudi-Triathlon und Tag der offenen Tür
Einweihung, Gaudi-Triathlon und Tag der offenen Tür
Es kann los gehen: Das Bier bestand die Probe schon
Es kann los gehen: Das Bier bestand die Probe schon
Weiher in Flammen - ein gemütliches Sommerfest
Weiher in Flammen - ein gemütliches Sommerfest
Spatenstich für Hagebaumarkt Dorfen
Spatenstich für Hagebaumarkt Dorfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.