Watten ist eine Kunst

Souveräne Wattmeister in Hörgersdorf

Souveräne Wattmeister in Hörgersdorf
1 von 1
Die bestens gelaunten Sieger der Vereinsmeisterschaft (v.l.): Klaus Widl (3. Platz), Manfred Kreßierer und Wolfgang Luberstetter (Wattmeister), Gerhard Widl (3. Platz), Anton Scheidhammer und Josef Ostermaier (2. Platz).

Hörgersdorf - Manfred Kreßierer und Wolfgang Luberstetter heißen die neuen Meister der Wattkünstler Hör- gersdorf. Weil ihnen dieses Kunststück zum ersten Mal gelang, wurde ihnen bei der Kirtafeier beim Wirt z´Landersdorf feierlich die Meisterbriefe überreicht. Im Finale gelang ihnen ein klarer 6:3-Erfolg gegen Josef Ostermaier und Anton Scheidhammer. Die Meisterschaft war auch deshalb hoch verdient, weil sie sowohl in der Vorrunde als auch in der Ko-Phase alle Spiele gewannen. Im Spiel um Platz 3 siegten die Brüder Gerhard und Klaus Widl knapp mit 6:5 Maß´n – so heißen die Spiele im Watten – gegen Matthias Ertl und Bernhard Hopf.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Kaminkehrer aus dem Landkreis Erding spenden für den guten Zweck
Kaminkehrer aus dem Landkreis Erding spenden für den guten Zweck
Raubüberfall auf Supermarkt in Ebersberg – Täter kann unerkannt flüchten
Raubüberfall auf Supermarkt in Ebersberg – Täter kann unerkannt flüchten
Neujahrsempfang in Taufkirchen - Viele Investitionen geplant, vieles erreicht
Neujahrsempfang in Taufkirchen - Viele Investitionen geplant, vieles erreicht
Dorfener Kindergartenkinder ersingen sich bei diversen Auftritten 5000 Euro
Dorfener Kindergartenkinder ersingen sich bei diversen Auftritten 5000 Euro

Kommentare