Verdiente Auszeichnung

Sprachtalente des Gymnasiums Dorfen überzeugen erneut beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

+
Schulleiter Markus Höß, Lucas Tröger, 2. Landessieger des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen und Caroline Waitzhofer, Lehrerin für Englisch und Französisch am Gymnasium Dorfen (v.l.) bei der Urkundenübergabe

Dorfen – Zum siebten Mal traten besonders sprachbegabte und motivierte Schüler der 9. Jahrgangsstufe des Dorfener Gymnasiums erfolgreich beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen an. Sie alle haben am Wettbewerbstag im Januar äußerst anspruchsvolle Aufgaben in verschiedenen Kompetenzbereichen bearbeitet. Hierfür war einiges an Vorarbeit nötig, denn es galt sich spezifisches Wissen anzueignen: So durften sich Eva Jell, Sophie Häusler und Lucas Tröger, die mit Englisch als Wettbewerbssprache angetreten waren, intensiv mit dem Thema Südafrika auseinandersetzen, während für Charlotte Erhard und Vincent Moll französische Freizeitparks im Fokus standen.

 Zudem mussten alle Teilnehmer bereits vor dem Wettbewerbstag ein fremdsprachiges Video über die am meisten unterschätzte oder die unnötigste Erfindung produzieren und einreichen. Die kreativen Ideen der Schüler reichten hier vom außergewöhnlichen Haustierersatz, dem Pet Rock, bis hin zur kritischen Betrachtung des Plastikstrohhalms – ganz im Sinne des Gymnasiums als Umweltschule. Die Jury war beeindruckt und würdigte die glanzvollen Leistungen mit entsprechenden Urkunden. Besonders imponieren konnte dabei Lucas Tröger: Seine Arbeit wurde sogar mit dem 2. Landespreis und einem Preisgeld ausgezeichnet. Da in diesem Jahr die offiziellen Feierlichkeiten jedoch nicht wie üblich in Dachau stattfinden können, überreichte Oberstudiendirektor Markus Höß die Auszeichnung und die Urkunden direkt am Gymnasium Dorfen an die erfolgreichen Schüler.   - Caroline Waitzhofer

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

"Gutes Tun, kann berauschend sein"
"Gutes Tun, kann berauschend sein"
36-Jähriger übersah Audi auf Überholspur auf der A94 Höhe Alzgern
36-Jähriger übersah Audi auf Überholspur auf der A94 Höhe Alzgern
Sieben neue Corona-Fälle im Landkreis Erding
Sieben neue Corona-Fälle im Landkreis Erding
74-Jährige stieß in Steinkirchen mit Traktor zusammen
74-Jährige stieß in Steinkirchen mit Traktor zusammen

Kommentare