Auf dem Weg zum Gartenprofi

Staudenvortrag im Erdinger Bauernhausmuseum am 10. Juni

Stauden vor dem Zaun
+
Stauden gehören in jeden Garten

Anmeldung für den Vortrag durch Kreisfachberater Michael Klinger beim Landratsamt ist notwendig.

Im Juni ist die Hauptblütezeit vieler Bauernstauden. Passend zur Jahreszeit veranstaltet das Bauernhausmuseum Erding am Donnerstag, 10. Juni, in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Erding einen Vortrag zum Thema Stauden. Ob als dauerblühendes Staudenbeet oder als Rosenbegleiter gepflanzt – Stauden bereichern jede Gartensituation. Kreisfachberater Michael Klinger wird auf die Planung und Anlage eines Staudenbeets, den Schnitt und die Pflege verschiedener Stauden sowie Empfehlungen zur Düngung und Kombinationen mit Rosen eingehen.

Lernen Sie die Welt der Stauden kennen und staunen Sie über die Vielzahl der Verwendungsmöglichkeiten von Stauden im Garten. Der Vortrag richtet sich an interessierte Hobbygärtner. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr auf dem Gelände des Museums, Taufkirchener Straße 24 in Erding. Der Unkostenbeitrag beträgt 3 Euro pro Person.

Eine Anmeldung ist unter: bauernhausmuseum@lra-ed.de oder Tel.: 08122-581259 nötig. Die Veranstaltung ist teilnahmebegrenzt!

Bitte beachten Sie: aufgrund der aktuell geltenden Bestimmungen zur Eindämmung des Corona-Virus gelten im Museum folgende Maßnahmen: auf dem gesamten Gelände gilt die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m und die Tragepflicht einer FFP2-Maske!

Auch interessant:

Meistgelesen

Hildegard Schirmbeck aus Moosen hat ein Herz für Kinder
Hildegard Schirmbeck aus Moosen hat ein Herz für Kinder
Was ist eigentlich Flirten und wie geht es richtig?
Was ist eigentlich Flirten und wie geht es richtig?
21 Dorfener Singsterne lassen das Morgenland erstrahlen!
21 Dorfener Singsterne lassen das Morgenland erstrahlen!

Kommentare