Corona macht erfinderisch

Sternsinger in Taufkirchen mobil unterwegs

Pfarrverbandsratsvorsitzende Roswitha Schäffner und Pfarradministrator Pater Pawel Kruczek CR (v.l.) begleiten das Sternsingermobil.
+
Pfarrverbandsratsvorsitzende Roswitha Schäffner und Pfarradministrator Pater Pawel Kruczek CR (v.l.) begleiten das Sternsingermobil.

Die Aktion des „Sternsinger gehen‘s“ wurde vom Ordinariat abgesagt – im Pfarrverband Taufkirchen wird eine Alternative angeboten

Taufkirchen – Um den Dreikönigssegen, Licht und Hoffnung zu den Menschen zu bringen, wird ein mit Sternsingerlogos beklebtes Auto durch die Pfarreien Hofkirchen, Moosen, Taufkirchen und Wambach fahren.

Das Fahrzeug wird sich durch Sternsingerlieder und Ansagen bemerkbar machen. Im geöffneten Kofferraum finden die Gäubigen die Dreikönigsgaben, verpackt, und Dreikönigswasser vor. Auch die Spendenbox werden sie dort vorfinden für ihre Gabe an die Sternsingeraktion, 2021 besonders für die Ukraine. So kann alles kontaktlos ablaufen. Auch Süßes wird gerne angenommen (Originalpackung, kontaktlos, dafür wird ein Korb bereitstehen).

Die einzelnen Termine sind:

Samstag, 2. Januar, in Taufkirchen von circa 10 Uhr bis zur Dunkelheit, Sonntag, 3. Januar, in Taufkirchen von etwa 12 Uhr bis zur Dunkelheit, Dienstag, 5. Januar, in Moosen von ungefähr 14 Uhr bis zum Abend, Mittwoch, 6. Januar, in Moosen von etwa 14 Uhr bis zum Abend, Donnerstag, 7. Januar, in Hofkirchen ab 13 Uhr und Freitag, 8. Januar, in Wambach ab circa 13 Uhr. Pfarradministrator Pater Pawel Kruczek CR und Pfarrverbandsrat-Vorsitzende Roswitha Schäffner werden das Sternsingermobil an diesen Tagen begleiten. - til

Auch interessant:

Meistgelesen

Mitarbeiter des Unternehmens LCTech aus Obertaufkirchen nehmen an …
Mitarbeiter des Unternehmens LCTech aus Obertaufkirchen nehmen an Typisierungaktion teil
"Musemoaster" Sepp Eibelsgruber spielt wieder im Neumarkter …
"Musemoaster" Sepp Eibelsgruber spielt wieder im Neumarkter Schlosspark zu Adlstein
BSV-Trainingshalle in Taufkirchen verschönert
BSV-Trainingshalle in Taufkirchen verschönert
Ausbildungsstart bei der RWG Erdinger Land
Ausbildungsstart bei der RWG Erdinger Land

Kommentare