Schöne Aktion zur Adventszeit

„Sternstunden“ in St. Peter in Velden

Sternenhimmel in Kirche
+
Sehenswert: Sternenhimmel in Kirche

Mit Andachten unter einem selbstgebastelten Sternenhimmel will die Pfarrei St. Peter in Velden in der Advents- und Weihnachtszeit jeweils dienstags um 18.30 Uhr und sonntags um 19 Uhr einladen

Dazu wird die Mithilfe Vieler benötigt. Alle Kindergarten- und Schulkinder, Ministranten, Erwachsene, Familien, Senioren, Vereine bittet die Pfarrei um eine Sternenkette. Da für einen schönen Sternenhimmel über 1000 Sternenketten benötigt werden wäre es sehr schön, wenn Sie sich alle beteiligen.

Die Sterne dürfen groß, klein, aus Papier, Gold/Silberfolie, weiß, gelb, oder andersfarbig sein, einfach ausgeschnitten oder Fröbelsterne mit Wünschen versehen oder nur mit Namen darauf - Je unterschiedlicher desto schöner. Kreative Sternvorlagen darf man sich gerne bei Schreibwaren Kraxenberger kostenlos abholen (oder bei den Ordnern in der Kirche).

Bitte an eine etwa vier bis fünf Meter lange Schnur/Faden (egal welche Dicke/welche Farbe) viele Sterne dran kleben, dann diese Sternenschnur in einem Umschlag bis zum 25. November, in den Briefkasten des Pfarrbüros werfen, oder bei den Ordnern vor und nach den Gottesdiensten in einen Karton legen. Zum 1. Advent sollen die Sternenketten aufgehängt werden. Die erste „Sternstunde“ wird am Dienstag, 1. Dezember, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche sein. Zu diesen Andachten wird Sternenhimmel farblich beleuchtet. Für die Mithilfe bedankt sich der Pfarrgemeinderat im Voraus. - Hildegard Köck

Auch interessant:

Meistgelesen

Rabiate alte Dame wird in Mühldorf handgreiflich
Rabiate alte Dame wird in Mühldorf handgreiflich
Neuer Produktionsstandort der Schreiner Group wird in Dorfen aufgebaut
Neuer Produktionsstandort der Schreiner Group wird in Dorfen aufgebaut
Tag der Offenen Tür am 10. August
Tag der Offenen Tür am 10. August

Kommentare