520 Tänzer, 400 Besucher und 30 Garden

Haag

(aj) – Ein begeisterndes Tanzspektakel mit 520 Tänzern, 30 Garden und rund 400 Besuchern bildete den Faschingsauftakt im Haager Bürgersaal. Beim Gardefestival waren viele namhafte Gruppen vertreten, neben den heimischen Carambas etwa die Narrengilde aus Kraiburg sowie deren Kollegen aus Reichertsheim, Mühldorf am Inn, die Bubaria aus Buchbach Taufkirchen, Schwindkirchen, ja sogar aus Amerang. Die Garde aus Sankt Wolfgang reiste mit seinem Kinderprinzenpaar, der zehnjährigen Jenny I vom Blumenschloss und dem neunjährigen Bene I vom Deischl am Thon, zum friedlichen Wettstreit an. Den Anfang machten die Jugendlichen Garden, danach folgten die “Großen”. Von den bairischen Lederhosen, dem Gangsteroutfit der dreißiger Jahre und den verschiedensten Tierarten, wie Zebras aus Afrika, war alles vertreten, um zwischen elf Uhr vormittags und 21 Uhr abends die Zuschauer in den Bann zu ziehen und ihnen mit popiger Musik einzuheizen. Zum ersten Mal mit von der Partie waren die Griesstätter Griesgirls aus dem angrenzenden Landkreis Rosenheim. “Matrosen Ahoi” lautete das Motto bei den Tänzern der Narrengilde aus Kraiburg. Faschingspräsident Herbert Zeilinger begrüßte mit Hof-marschallin Gaby Weig die Garden, Zuschauer und mitgereisten Fans sowie Ehrengast Lotte Wernthaler, Präsidentin der Förderation europäischer Naaren. Sie lobte die gelungene Veranstaltung. Selbst Peter Mück, der Mühldorfer Faschingspräsident, und der Haager Bürgermeister Hermann Dumbs kamen und staunten nicht schlecht über die rege Teilnahme und die tänzerischen Höchstleitungen. Bürgermeister Hermann Dumbs war von den Leistungen der Aktiven begeistert. Sein Favorit sei aber auch der klassische Gardetanz mit dem Auftritt des jeweiligen Prinzenpaares, verriet er. Der Endspurt im Fasching kann kommen mit dem unsinnigen Donnerstag als Highlight im Bürgersaal und auch dem beliebten Faschingszug im Herzen von Haag. Weitere Bilder vom Haager Gardefestival gibts im Internet unter Bilder von der Veranstaltung unter www.carambas.de. Weitere Veranstaltungen 6. Februar Kinderfasching im Pfarrheim Haag; 11. Februar Weiberfasching am UDO im Haager Bürgersaal mit DJ, SAS Team und Menstrip und 16. Februar Großer Haager Faschingszug mit Kehraus im Partyzelt am Bräuhausplatz. Anmeldungen zum Faschingszug unter www.carambas.de oder telefonisch unter (01 76) 22 31 87 71 oder (0 80 72) 24 12.

Auch interessant:

Kommentare