Aus den Gemeinden

Taufkirchen hat einen neuen Bürgermeister und zehn neue Gemeinderäte, die bereits vereidigt wurden

+
Die neuen Gemeinderäte ( stehend v.l.): Anton Fürmetz jun., Nikolaus Kronseder, Harald Vollmer, Bürgermeister Stefan Haberl, Bernd Friedrich und Hannes Mundigl sowie (sitzend v.l.): Ingrid Kratzer, Christine Zeilbeck, Barbara Leiner und Ludwig Maier.

Taufkirchen – Der neue Bürgermeister Stefan Haberl und die neuen Gemeinderäte sind vereidigt, die ausgeschiedenen Räte mit großem Dank für ihre Leistungen verabschiedet worden. Anständig gefeiert werde dies später zu einem geeigneten Zeitpunkt, sagte Bürgermeister Franz Hofstetter in seiner letzten Gemeinderatsitzung. Dabei dankte er nicht nur den Finanzexperten Sepp Fanger, Anton Schweiger und Josef Stummer für ihre großen Verdienste um die Gemeinde. Auch Alois Maier und Nicole Schmittner hätten sich für ihre Gemeindebereiche Gebensbach und Hörgersdorf sowie ihre Referate sehr engagiert. 

Verabschiedet wurden  v.l.): Sepp Fanger, Alois Maier, Bürgermeister Franz Hofstetter, Nicole Schmittner, Anton Schweiger und Josef Stummer.

Hofstetters Nachfolger oblag die Ehre, die zehn neuen Gemeinderäte in der darauffolgenden Sitzung zu vereidigen. Durch die gewachsene Bevölkerungszahl hat die Vilsgemeinde mittlerweile 24 Köpfe im Gremium. In seiner ersten Amtshandlung dankte Haberl seinem Vorgänger für sein Engagement und seiner Familie für ihre Unterstützung. Mutig wolle er die Zukunft gestalten. „Wir sitzen alle buchstäblich in einem Boot, ich habe das Steuer übernommen bei heftiger See.“ Diese schwierige Aufgabe wolle er mit seiner „tatkräftigen Besatzung“, dem Gemeinderat, den Rathausmitarbeitern, den Kirchen, Unternehmen und Bürgern meistern, sagte er und nannte seine klaren Ziele, die vom Neubau der Mittelschule und Mehrzweckhalle über Ansiedlung von Gewerbe bis zum Mobilitätskonzept reichten.  - til

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Betrügerische Handwerker in Taufkirchen unterwegs
Betrügerische Handwerker in Taufkirchen unterwegs
Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Verkehrsunfall in Dorfen aufgrund verschmutzter Fahrbahn
Verkehrsunfall in Dorfen aufgrund verschmutzter Fahrbahn

Kommentare