Aufführung

Theatergruppe Hofkirchen spielt "Kaffee, Mord und Böfflamott"

1 von 1
Es geht wieder rund beim Theaterverein Hofkirchen.

Theatergruppe Hofkirchen spielt bayerische Schmugglerg‘schicht im Alten Schulhaus in Unterhofkirchen

Unterhofkirchen – Es ist kurz nach dem zweiten Weltkrieg, die Zeiten sind hart und entbehrungsreich. Lebens- aber vor allem Genussmittel wie Bohnenkaffee sind heiß begehrt und nur am Schwarzmarkt zu bekommen. 

Bene, dessen Mutter ein kleines Wirtshaus an der bayerisch-österreichischen Grenze betreibt und seine Freunde Hansi und Gidi versuchen auf ihre Weise an ein besseres Leben zu kommen und schmuggeln regelmäßig Kaffee über die Grenze.

Da die wachhabenden Grenzer von Theres gut verköstigt werden, drücken diese beide Augen zu und so läuft das Ganze relativ gefahrlos ab. 

Dies ändert sich schlagartig, als ihr Abnehmer und fairer Geschäftspartner eines Tages ermordet aufgefunden wird. Scheinbar zum Glück bietet sich ein Gast aus Norddeutschland als neuer Partner an. 

Doch nach und nach wird klar, dass er sie übers Ohr haut und auch ein anderer schwerer Verdacht wird plötzlich zur Gewissheit. Aber der Gauner hat die Rechnung ohne die tatkräftigen Burschen gemacht, die zwar bodenständig, aber ganz und gar nicht auf den Kopf gefallen sind.

Termine & Kartenvorverkauf 

Die Aufführungen im Bürgerhaus „Alte Schule“ in Unterhofkirchen sind am: Freitag, 5. April, um 19.30 Uhr, Samstag, 6. April, um 19.30 Uhr, Sonntag, 7. April, um 18 Uhr, am Freitag, 12. April, um 19.30 Uhr, Samstag, 13. April, um 19.30 Uhr und Sonntag, 14. April, um 18 Uhr. 

Bewirtung ist am Freitag und Samstag ab 17.30 Uhr, am Sonntag ab 16 Uhr sowie natürlich auch in den Pausen. Kartenvorverkauf ist bei Neumayer Bauteam in Unterhofkirchen oder per Email unter info@theatergruppe-hofkirchen.de möglich. ig

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bekifft in Dorfen unterwegs
Bekifft in Dorfen unterwegs
Dorfener Fußballnachwuchs in der Allianzarena
Dorfener Fußballnachwuchs in der Allianzarena
Hakenkreuz in Motorhaube von Pkw eingeritzt
Hakenkreuz in Motorhaube von Pkw eingeritzt
16 Kinder feierten am Vatertag in Buchbach ihre Erstkommunion
16 Kinder feierten am Vatertag in Buchbach ihre Erstkommunion

Kommentare