Veranstaltungs-Tipp

Theatergruppe des Trachtenvereins Reichertsheim mit neuer Inszenierung

+
Hier wird schon fleißig geprobt.

Reichertsheim – Premiere hat die Theatergruppe des Trachtenvereins Reichertsheim am Samstag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Gutsgasthof in Thambach. Für das Herbsttheater wurde „Der keusche Josef“, ein Schwank in drei Akten, verfasst von Hannes Bauer, herausgesucht. 

Inhalt 

Im Zentrum der Handlung steht der auf Moral und Sittlichkeit sehr bedachte „keusche Josef“ (Konrad Nußreiner), der wegen einer angeblichen Taufe mit seinem Freund Xaver (Richard Schwarzenbeck) in die Stadt gefahren ist. Stattdessen landen die beiden in einem zwielichtigen Lokal und lernen dort Annerl (Verena Knollhuber) kennen. Am nächsten Tag besucht Annerl den „keuschen Josef“ und quartiert sich bei ihm ein. Die Würze verleiht dem Lustspiel die vorherige Beichte der ledigen Haushälterin des „keuschen Josef“ Anna (Christiane Konstantin) beim Dorfpfarrer (Hardl Holzgaßner), in der sie eine Jugendsünde gesteht, aus der ihre seither in der Stadt aufgewachsene Tochter, das bewusste Annerl hervorgegangen ist. Anna hatte sich aus Angst vor ihrem sittenstrengen Schwager nie getraut, den Fehltritt einzugestehen. Mit dem Erscheinen des Annerl kommen der „keusche Josef“ und sein Freund Xaver in arge Erklärungsnot gegenüber Josefs Sohn Sepp (Stefan Wimmer) und Xavers Frau Therese (Claudia Kropf). 

Termine 

Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 8. Dezember, um 20 Uhr, Freitag, 13. und Samstag, 14. Dezember, jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 15. Dezember, um 14 Uhr und um 20 Uhr. Die musikalische Umrahmung gestalten als Theatermusik am Samstag, 7. Dezember, die Gruppe InnTakt, am Sonntag, 8. Dezember, die Ramsauer 6er-Musi, am Freitag, 13. Dezember, die Vereinsmusikanten, am Samstag, 14. Dezember, Fast nur Blech, am Sonntag, 15. Dezember, nachmittags die Biertragl-Musi und am Sonntag abends die K4-Musi.  - Augustin Grundner

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Raubüberfall auf Supermarkt in Ebersberg – Täter kann unerkannt flüchten
Raubüberfall auf Supermarkt in Ebersberg – Täter kann unerkannt flüchten
Flocki vom Mühldorfer Land ist der schnellste Dackel Bayern
Flocki vom Mühldorfer Land ist der schnellste Dackel Bayern
Sternsinger sammeln in Walkersaich und Wörth über 2200 Euro
Sternsinger sammeln in Walkersaich und Wörth über 2200 Euro
21. Lengdorfer Jugendfußball Hallentage
21. Lengdorfer Jugendfußball Hallentage

Kommentare