Veranstaltungs-Tipp

Der Theaterverein Hohenpolding zeigt: D`Wimmerl vom Simmerl

+

Der Theaterverein Hohenpolding führt das Bayerische Lustspiel vom Theaterverlag Rieder in drei Akten von Manfred Mayer auf. Zum Inhalt: Der Haslinger Simmerl schaut kein Mädchen mehr an, denn jedes Mal, wenn er sich verliebt bekommt er …! Da ergreift der Opa die Initiative und versucht durch eine Heiratsanzeige dem Simmerl eine Frau zukommen zu lassen. Aber dass sich auf dem Hof plötzlich heiratswütige Frauen um das Erbe vom Opa bemühen gefällt den Eltern vom Simmerl gar nicht. 

Es spielen: Maria Bachmaier, Margit Niedermaier, Lise Niedermaier, Vroni Selmaier, Fanny Selmaier, Silvia Hellinger, Fonse Beilhack, Alex Beilhack, Manuel Beilhack, Markus Feckl, Thomas Schraufstetter, Florian Pleiner unter der Regie von Angelika Pöppl und Rudi Selmaier Spieltermine Samstag, 29. Februar, 19.30 Uhr; Sonntag, 1. März, 14.30 Uhr; Freitag, 6. März, 19.30 Uhr und Samstag, 7. März, 19.30 Uhr im Gasthaus Rauschhuber „Zur Linde“ in Hohenpolding.

 Karten gibt es im Vorverkauf bei Familie Gratzl (täglich ab 17 Uhr) oder per Whats App unter Tel. (01 78) 6 32 65 48. -  Theaterverein Hohenpolding

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Pädogogisch wertvolle Spende des Rotary-Clubs Dorfen an die Grundschule Dorfen
Pädogogisch wertvolle Spende des Rotary-Clubs Dorfen an die Grundschule Dorfen
ESC Dorfen Eiskunstlaufabteilung fit für den hauseigenen Pokal am 15. Februar
ESC Dorfen Eiskunstlaufabteilung fit für den hauseigenen Pokal am 15. Februar
Maxi Pongratz gastiert am 14. Februar, im Jakobmayer in Dorfen
Maxi Pongratz gastiert am 14. Februar, im Jakobmayer in Dorfen
TSV Taufkirchen - die Energietankstelle von Montag bis Sonntag
TSV Taufkirchen - die Energietankstelle von Montag bis Sonntag

Kommentare