1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Thomas Strasser ist neuer Meister beim Wasserzweckverband Isener Gruppe

Erstellt:

Kommentare

null
Vorsitzender Karl Dürner (Foto l.) und Geschäftsleiter Werner Weis (l.) gratulierten Thomas Strasser zur bestandenen Prüfung. © nzi

Der frischgebackene Papa hat seine Prüfung mit Bravour gemeistert.

Schwindegg/Isen - Bei einer Feierstunde im Verwaltungsgebäude Schwindegg konnte Karl Dürner, Vorsitzender des Wasserzweckverbandes der Isener Gruppe, Thomas Strasser, zur bestandenen Prüfung mit einer sehr guten Note gratulieren und überreichte ihm ein kleines Geschenk. 

Hierbei stellte Dürner fest, dass Strasser erst kürzlich Vater eines Sohnes wurde und trotzdem noch die Zeit gefunden hat, für die Schule zu lernen. Seit August 2012 ist er beim Zweckverband als Wasserwart beschäftigt. Auf Grund seiner Arbeitsleistung hat er sich bisher sehr gut entwickelt und bewährt. Da die Anforderungen für die Qualifikation des technischen Personals im Bereich der Wasserversorgung sehr hoch sind, bildete sich Strasser bei der Bayerischen Verwaltungsschule in Lauingen zum Wassermeister weiter. Der Unterricht fand unter der Woche statt und am Wochenende musste er zu Hause das Erlernte festhalten und sich auf die Prüfungen vorbereiten. 

Abschließend stellte der Vorsitzende fest, dass dem Wasserzweckverband der Isener Gruppe mit Strasser, nach der bestandenen Abschlussprüfung, zusammen mit Wassermeister Franz Feckl, sowie mit der Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Rudolf Sax bestens geschulte und qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung stehen. nzi

Auch interessant

Kommentare