Verlosung: Ein Kasten Starkbier auf unserer Facebookseite zu gewinnen

„Unser Bock sucht ein Zuhause“

Gogomobil mit einem Kastenbier am Vordersitz
+
Auch mit dem Goggomobil kann man das süffige Starkbier ab Rampe bei der Brauerei in Taufkirchen abholen.

Taufkirchner Brauerei und die Starkbier GbR lassen ihren Taufkirchner Bock weiterleben – auch ohne Starkbierfest 2021

Taufkirchen – Schon im Herbst 2020 haben die Verantwortlichen der Taufkirchner Brauerei und der Starkbier GbR, die aus Mitgliedern der BSG Taufkirchen besteht, die Weichen für den Taufkirchner Bock gestellt. Nachdem das Starkbierfest 2020 kurzfristig abgesagt werden musste, stellte sich den Starkbierfest-Machern die Frage: „Was passiert mit dem eigens für das Fest gebrauten Starkbier?“

Exklusiver Lieferdienst für Starkbier

Die zündende Idee war schnell gefunden: ein exklusiver Lieferdienst mit ehrenamtlichen Bierfahrern von der BSG und der beliebte Taufkirchner Bock in kürzester Zeit ausverkauft. Auch im Jahr 2021 möchten die Taufkirchner Brauerei und die Organisatoren des Starkbierfestes diese Rahmenbedingungen für ein „Starkbierfest Dahoam“ bieten.

Bei der diesjährigen Aktion „unser Bock sucht ein Zuhause“ bietet die BSG Taufkirchen am ersten Samstag im März, den 6. März, wieder einen exklusiven Lieferdienst für das Starkbier an – und das sogar schon vor dem offiziellen Verkaufsstart an der Brauerei Rampe und in den örtlichen Getränkemärkten.

Ein Euro pro Träger wird gespendet

Wie auch im letzten Jahr spendet die Brauerei wieder einen Euro pro Träger, die über den BSG-Lieferdienst und an der Brauerei Rampe verkauft werden. Im Jahr 2020 durfte sich die Gemeinde Taufkirchner über eine Spende in den Sozialfond freuen. Dieses Jahr soll die Spende an die Jugendabteilung der BSG Taufkirchen gehen.

„Die Taufkirchner Brauerei, die BSG und alle Starkbierfans geben die Hoffnung nicht auf, dass im Jahr 2022 endlich das 25-jährige Jubiläum des Taufkirchner Starkbierfestes auf dem Brauereigelände gefeiert werden kann“, sagen Braumeister Tom Drechsel und Vertriebschef Fritz Rumpfinger. Bis dahin heißt es jedoch wieder „unser Bock sucht ein Zuhause“.

Bis spätestens 4. März bestellen

Um den Lieferdienst in Anspruch zu nehmen, melden Sie sich bitte bei der Taufkirchner Brauerei unter Tel. (0 80 84) 23 77 mit Angabe Ihrer Adresse, der gewünschten Menge Taufkirchner Bock und der gewünschten Lieferzeit. Annahmeschluss ist Donnerstag, 4. März. Die Kiste Taufkirchner Bock kostet inklusive 19.90 Euro (Pfand 3,10 Euro).

Auch interessant:

Meistgelesen

„Nachwuchspolitiker“ in Berlin
„Nachwuchspolitiker“ in Berlin
Bäckerei "brotwuid" eröffnet in Lengdorf
Bäckerei "brotwuid" eröffnet in Lengdorf
Corona-Schnelltestzentrum in Velden
Corona-Schnelltestzentrum in Velden

Kommentare