Polizeimeldung

Verkehrsunfall mit Traktorgespann am Stadtberg in Mühldorf

+
Symbolbild

Mühldorf am Inn - Am Stadtberg Mühldorf ereignete sich am Mittwoch, 7. August, gegen 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein Traktorgespann mit zwei Anhängern auf regennasser Fahrbahn am Stadtberg ins Rutschen geriet. Die Bremsen des ersten Anhängers blockierten, wodurch sich der Anhänger quer zur Fahrbahn stellte. Der zweite Anhänger schob das gesamte Gespann zusammen und bleibt schräg an der Böschung stehen. Der zweite Anhänger geriet in den vom Katharinenplatz kommenden Gegenverkehr.

Es entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Am Traktor und an den beiden Anhängern entstand ebenfalls ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Der Stadtberg wurde für die Bergung des Traktorgespanns komplett gesperrt. Die Feuerwehren Mühldorf und Altmühldorf kümmerten sich mit circa 30 Mann um die Sperrung und halfen zusammen mit einem Abschleppunternehmen bei der Bergung des Gespannes. Die Straßenmeisterei beseitigte das auf der Straße befindliche Erdreich.  - PI Mühldorf

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Leblose Person auf Standstreifen der A9 bei Anschlussstelle Allershausen
Leblose Person auf Standstreifen der A9 bei Anschlussstelle Allershausen
16-jähriger bedroht junge Frau in Mühldorf mit Pistole, beleidigt Polizei und leistet ihr Widerstand 
16-jähriger bedroht junge Frau in Mühldorf mit Pistole, beleidigt Polizei und leistet ihr Widerstand 
Taufkirchener Realschüler erkunden Straßburg
Taufkirchener Realschüler erkunden Straßburg
Klimaschutzmanager für den Landkreis Erding
Klimaschutzmanager für den Landkreis Erding

Kommentare