Polizeimeldung

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Taufkirchen

1 von 1

Beide Fahrer wurden leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 17.500 Euro.

Taufkirchen/Vils - Ein 49-jähriger Fahrer eines Ford Transit ist am Mittwoch, 10. Oktober, gegen 08:10 Uhr, auf der Gemeindestraße von Maiselsberg in Richtung Schweinhub gefahren. Laut Angaben der Polizei übersah er den von links aus Zeilding kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw Nissan, eines 27-jährigen aus Dorfen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. 

Durch den Anstoß wurde der Ford um 180 Grad auf der Fahrbahn gedreht. Der andere Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab und blieb in einer Wiese stehen. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt und durch das BRK ins Krankenhaus verbracht.
An der Unfallstelle wurde durch die FFW Taufkirchen die Reinigung der Straße und die Absicherung der Unfallstelle übernommen. Aufgrund oberflächlicher Ölanhaftungen mußte durch den Bauhof Taufkirchen etwas Erdreich abgetragen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 17.500 Euro.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Anja Kuhn aus Schwindegg berichtet über ihre Reise ins ferne Afrika 
Anja Kuhn aus Schwindegg berichtet über ihre Reise ins ferne Afrika 
Am 11. Februar ist Internationaler Epilepsie-Tag
Am 11. Februar ist Internationaler Epilepsie-Tag
Ein bislang Unbekannter entblößte sich in der S-Bahn in München
Ein bislang Unbekannter entblößte sich in der S-Bahn in München
Zwergerl-Rennen in Buchbach
Zwergerl-Rennen in Buchbach

Kommentare