Landratsamt und Polizei informieren

Vermeintliche Giftköder in Steinkirchen und im Gemeindegebiet Ampfing aufgefunden

+
Symbolbild

Steinkirchen -  Mehrere Salamistücke fand am 28. Januar,  der Hund einer Spaziergängerin an einem Waldweg am Deutinger Holz, nördlich von Hofstarring im Gebüsch. Ein Stück wurde durch die Polizei sichergestellt. Es wird nun geprüft, ob es sich dabei um sogenannte Giftköder handelt. Weitere Salamistücke wurden durch die Polizeistreife nicht aufgefunden. Hundehalter werden gebeten, beim Spazierengehen in der Gegend besser auf ihre Tiere zu achten und sie nicht außer Sicht zu lassen.

Das Landratsamt Mühldorf a. Inn empfiehlt Hundehaltern im Gemeindegebiet Ampfing, ihre Tiere im Bereich zwischen der Isen und der Isenarme (Feldlohkanal) von Peitzabruck bis zur Grünen Lagune nur angeleint auszuführen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem genannten Gebiet Giftköder befinden. Das Erscheinungsbild der Köder ist nicht bekannt. Daher sollte unbedingt vermieden werden, dass die Hunde Gegenstände unbekannter Herkunft vom Boden aufnehmen. Bislang ist ein Fall der Aufnahme des Gifts Carbofuran durch einen Hund nachgewiesen. Es handelt sich um ein seit über zehn Jahren in der EU verbotenes Insektizid. Leitsymptome beim Hund sind Speicheln, Erbrechen, Durchfall, Zittern und Krämpfe. Eine rasche tierärztliche Behandlung ist dringend erforderlich. Das Landratsamt bittet, bei verdächtigen Funden von Fleisch, Schlachtabfällen o.ä., insbesondere mit gelber oder violetter Verfärbung die Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn, Tel. (0 86 31) 3 67 30 zu benachrichtigen. PI Dorfen/Landratsamt Mühldorf

Auch interessant:

Meistgelesen

Es ist wieder Ü30 Party im Kulturhaus Taufkirchen
Dorfen
Es ist wieder Ü30 Party im Kulturhaus Taufkirchen
Es ist wieder Ü30 Party im Kulturhaus Taufkirchen
Urzeitmuseum in Taufkirchen öffnet seine Pforten
Dorfen
Urzeitmuseum in Taufkirchen öffnet seine Pforten
Urzeitmuseum in Taufkirchen öffnet seine Pforten
Für Kultur- und Kreativpreis des Landkreises Mühldorf a. Inn bewerben
Dorfen
Für Kultur- und Kreativpreis des Landkreises Mühldorf a. Inn bewerben
Für Kultur- und Kreativpreis des Landkreises Mühldorf a. Inn bewerben
50 Jahre Kirchdorfer Blasmusik - Neujahrskonzert in Haag zum Jubiläumsauftakt
Dorfen
50 Jahre Kirchdorfer Blasmusik - Neujahrskonzert in Haag zum …
50 Jahre Kirchdorfer Blasmusik - Neujahrskonzert in Haag zum Jubiläumsauftakt

Kommentare