Hofball in Buchbach

Vorhang auf – Bühne frei!

+
Die Präsidentschaft und die beiden Prinzenpaare begrüßten das Bubaria-Ehrenmitglied Erna Zarmer beim Hofball

Bombige Stimmung beim Faschingsauftakt der Bubaria mit Prinzenpaar Sonja I. und Niko I.

Buchbach – Die Bubaria Buchbach startete traditionell mit dem schwarz-weißen Hofball in die Faschingssaison. Ge-mäß dem heurigen Motto „Vorhang auf – Bühne frei“ konnten sich die vielen Gäste im entsprechend dekorierten Buchbacher Kulturhaus auf einen tollen und kurzweiligen Faschingsauftakt freuen. Für bombige Stimmung sorgte auch die Showband „Remembers“, die gekonnt und vielseitig zum Tanz aufspielte.Eine besondere Freude war es Präsident Florian Tremmel, Vize Michael Mottinger und Hofmarschall Martin Fischer, die Ehrenpräsidentin Erna Zarmer wieder persönlich auf dem Hofball begrüßen zu dürfen. Bürgermeister Thomas Einwang und TSV-Vorsitzender Anton Maier bedankten sich in kurzen Grußworten bei den Prinzenpaaren sowie bei allen Aktiven, die den Fasching mit ungeheurem Engagement und Einsatz auch dieses Jahr wieder möglich machen.Das diesjährige Prinzenpaar Susanna I. von den Schlössern mit viel Verkehr und Thomas I. von den großen Tönen mit ihrem Hofstaat sowie das Kinderprinzenpaar Prinzessin Sonja I. Wirbelwind auf Bubarias Bühnen und Prinz Niko I. Hüftschwinger vom Ratoner Berg präsentierten spritzige Antrittsreden, und zeigten gekonnt ihre Walzer und Showtänze. Dafür gab es vom begeisternden Publikum auch zurecht frenetischen Applaus.„Garde marsch zum Gardemarsch“ hieß es dann. Die zehn Mädels lieferten eine perfekt einstudierte Choreographie ab. Synchron, exakt und auf den Punkt. Das war schon ein richtiger Augenschmaus. Und auch der spätere Showteil brachte das Kulturhaus zum Brodeln.Neben diversen kurzen Einlagen der Präsidentschaft und des Hofmarschalls wurde besonders die Musical-Einlage der Gardetrainerin Tamara Wokonig beklatscht, die mit viel Finesse und gesanglicher wie schauspielerischer Professionalität den Co-Trainer Bernhard Kammerer bezirzte. Aber auch Hofmarschall Martin Fischer holte sich mit seiner „Schnapsi-Taxi“-Einlage gehörigen Applaus ab. Noch bis in den frühen Morgen wurde ausgelassen gefeiert und getanzt. „Das war wirklich ein gelungener Einstand für den diesjährigen Buchbacher Fasching\", meinte Präsident Florian Tremmel.hai

Auch interessant:

Meistgelesen

Velden bekommt mehr Parkplätze
Velden bekommt mehr Parkplätze
Burschenverein Rattenkirchen bestens gerüstet
Burschenverein Rattenkirchen bestens gerüstet
Große Zufriedenheit mit Arbeit des Finanzamtes Erding
Große Zufriedenheit mit Arbeit des Finanzamtes Erding
Buchbacher Allgemeinarzt Dr. Thomas Guillery geht in Ruhestand
Buchbacher Allgemeinarzt Dr. Thomas Guillery geht in Ruhestand

Kommentare