Eine bunte Alternative

Wie wär‘s mit einem blumigen Gruß vom Gärtner in den turbulenten Zeiten

+
Bei einer solchen Blumenpracht geht einem doch das Herz auf, oder?

Region – Nur noch diese Woche gibt es Schnittblumen, dann werden die Lieferungen eingestellt, sagt Dorfens Gärtnermeister Robert Gauster. Die meisten Gärtnereien haben aber schöne Alternativen für unterschiedlichste Anlässe. 

Wer sich oder einem lieben Menschen jetzt noch einen Blumenstrauß schenken möchte, sollte deshalb bald die Gärtnerei seines Vertrauens aufsuchen. Übrigens: Gartenmärkte und Gärtnereien haben noch ganz normale Öffnungszeiten. Sie können jetzt sogar wochentags bis 22 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr öffnen, um ihre Kunden zu versorgen.  - til

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Corona-Virus erster Todesfall im Landkreis Erding 
Corona-Virus erster Todesfall im Landkreis Erding 
Schulprojekt – Kochen mit regionalen Produkten  – in Taufkirchen und Erding
Schulprojekt – Kochen mit regionalen Produkten  – in Taufkirchen und Erding
Kraftwerke Haag unterstützen lebenslanges Lernen
Kraftwerke Haag unterstützen lebenslanges Lernen
Zwei Todesfälle und vier neue bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Mühldorf
Zwei Todesfälle und vier neue bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Mühldorf

Kommentare