Polizei sucht nach Hinweisen

Wildernder Hund verletzt Rehkitz bei Dorfen

+
Symbolbild

Dorfen - Vermutlich durch Hundebisse wurde am Dienstag, 9. Juli, in den Vormittags- oder Mittagsstunden ein verletztes Rehkitz laut Angaben der Polizei Dorfen auf einer Wiese entlang des Feldweges von Mehlmühle Richtung Kläranlage aufgefunden. Die Verletzungen des Tieres waren so schwer, dass es schließlich von einem Jäger von seinem Leiden erlöst werden musste. Hinweise zum verantwortlichen Hund, bzw. dem Hundehalter nimmt die Polizeiinspektion Dorfen unter Telefon (0 80 81) 93 05-0 entgegen.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schwerstbehinderte junge Frau aus Buchbach spendet ihren Zopf für Menschen in schweren Lebenssituation
Schwerstbehinderte junge Frau aus Buchbach spendet ihren Zopf für Menschen in schweren Lebenssituation
Diverse Einbrüche in Isen, Moosen und Taufkirchen
Diverse Einbrüche in Isen, Moosen und Taufkirchen
Montessori Eberharting lädt ein zum Herbst- und Lichterfest am 16. November
Montessori Eberharting lädt ein zum Herbst- und Lichterfest am 16. November
Dezimierte Dorfener  Eispiraten haben sich gegen Miesbach im zweiten Spiel respektabel geschlagen.
Dezimierte Dorfener  Eispiraten haben sich gegen Miesbach im zweiten Spiel respektabel geschlagen.

Kommentare