1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Wirth ab sofort für verletzte Spieler da

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Buchbac

h (hai) – Seit einigen Wochen ist auf dem Buchbacher Fußballplatz ein bekanntes Gesicht zu sehen: der seit vielen Jahren im Fußball-Spitzensport als Spieler und Trainer engagierte Helmut Wirth. Der ehemalige Bayernliga-Trainer (u.a. TSV Aindling und SpVgg Landshut) und DFB A-Lizenz-Inhaber betreibt seit einiger Zeit mit der Sportlehrerin Birgit Fuchs ein Fitness-Studio im benachbarten Velden. "Ich habe schon gehört, dass ich als neuer Trainer im Gespräch bin”, so Wirth. “Das ist natürlich alles Käse und trifft keineswegs zu! Aber für mich bietet sich hier nach einer krankheitsbedingten Zwangspause wieder die Möglichkeit, im Amateurfußball mitzuarbeiten.” Der TSV Buchbach sei mit dem Trainergespann Matthias Pongratz und Michael Ostermeier bestens aufgestellt, so Wirth, der sich als Zuarbeiter des Trainerstabes sieht. “Meine Aufgabe ist es, langzeitverletzte Spieler im Fitnessbereich schnell wieder an den Bayernliga-Standard heranzuführen”, so Wirth. Viele Verletzte In der Bayernliga ist aufgrund der hohen Anforderungen der körperliche Verschleiß entsprechend hoch. Die vielen Verletzungen im Kader bestätigen dies. Der TSV Buchbach stellt sich damit einer weiteren Herausforderung, die die Bayernliga mit sich bringt. Es war insbesondere auch der Wunsch der beiden Trainer, sich in diesem Bereich noch breiter aufzustellen. “Und mit meiner Erfahrung und den Möglichkeiten, die ich in meinem Studio habe, hat sich diese Kooperation geradezu angeboten”, so Wirth. “Mit den beiden Trainern Matthias Pongratz und Michael Ostermeier sowie unserer Physiotherapeutin Nadine Weidinger arbeite ich hier sehr harmonisch zusammen. Wir stehen in ständigem Kontakt und tauschen uns regelmäßig aus”, so der gebürtige Landshuter. “Unser gemeinsames Ziel ist es, die verletzten Spieler möglichst schnell wieder in das Mannschaftstraining einzubinden. Dies allein ist meine Aufgabe”, erklärt Wirth, der sich sehr engagiert einbringt. “Ich wurde hier in Buchbach von Anfang an super aufgenommen und die Arbeit mit den Spielern und dem Trainerstab macht unglaublich viel Spaß.” Sportlicher Leiter Walter Bootz ist hoch erfreut, einen so erfahrenen Mann in das Mannschaftsumfeld integrieren zu können. “Mit dem Helmut haben wir einen unglaublich erfahrenen und kompetenten Partner gefunden, der sich speziell um unsere langzeitverletzten Spieler kümmern wird, und damit unsere medizinische Abteilung sowie den Trainerstab von diesen Aufgaben entlastet”, so Bootz. “Wir wollen uns Schritt für Schritt verbessern. Und mit dem Engagement von Helmut Wirth und den Möglichkeiten, die wir mit der Nutzung des hochwertig ausgestatteten Studios in Velden haben, kommen wir unserem Ziel ein gutes Stück näher”, freut sich der sportliche Leiter der Buchbacher.

Auch interessant

Kommentare