Zahnärzte: Vorsorgeuntersuchungen auch in Corona – Zeiten wichtig!

+
Dr. Wolfgang Kronseder, Obmann der Zahnärzte im Landkreis Erding

Die Zahnärzte im Landkreis Erding stehen ihren Patienten dank umfassender zusätzlicher Hygienemaßnahmen in den Praxen auch in Corona- Zeiten für alle Zahnbehandlungen zur Verfügung.

Wie Dr. Wolfgang Kronseder, Sprecher der Zahnärzte, Kieferorthopäden und Kieferchirurgen im Landkreis Erding, mitteilt ist es wichtig dass Patienten auch jetzt ihre üblichen halbjährlichen Termine zur Vorsorgeuntersuchung einschließlich Zahnreinigungen wahrnehmen- zur Vermeidung größerer Zahnschäden. „Wir sehen schon jetzt in den Praxen eine deutliche Steigerung akuter Schmerzfälle die darauf beruht, dass Patienten mit defekten Füllungen, Karies oder Zahnfleischproblemen die Behandlung aufgrund der Corona- Pandemie wochenlang hinausgezögert haben“ berichtet der Zahnarzt.

Zahnprobleme hätten meist eine Tendenz zur mehr oder weniger schnellen Verschlimmerung, die man durch rechtzeitiges Eingreifen leicht vermeiden könnte. Dafür seien die Zahnarztpraxen auch in Corona- Zeiten bestens gerüstet. Durch zusätzliche Hygienemaßnahmen wie speziellen Mund- Nasen Masken, Vermeidung von Spraynebel, Gesichtsschildern, reduzierter Patientenfrequenz in der Praxis und zusätzlicher Desinfektion könne eine Gefahr der Ansteckung mit dem Corona Virus für die Patienten praktisch ausgeschlossen werden. Bislang sei auch kein einziger solcher Fall in Deutschland bekannt.

Aus diesem Grund hat die Bayerische Landeszahnärztekammer auch schon Ende April dieses Jahres die empfohlene Beschränkung der Zahnbehandlung auf Notfälle aufgehoben. Nicht zuletzt sollten die Patienten auch nicht auf den Bonus der gesetzlichen Krankenversicherungen für Zahnersatz verzichten, der bekanntlich nur bei regelmäßiger Einhaltung der Kontrolltermine gewährt wird.  - Dr. Wolfgang Kronseder 

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Der Landkreis Mühldorf  zieht nach drei Monaten und 14.000 Arbeitsstunden Bilanz
Der Landkreis Mühldorf  zieht nach drei Monaten und 14.000 Arbeitsstunden Bilanz
Neues Zuhause für die Dorfener Steinschlange
Neues Zuhause für die Dorfener Steinschlange
Verkehrsunfall in Dorfen aufgrund verschmutzter Fahrbahn
Verkehrsunfall in Dorfen aufgrund verschmutzter Fahrbahn
Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Aktueller Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding

Kommentare