1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Zehn Jahre Lichterfest in Isen

Erstellt:

Kommentare

null
Hier kann man Kunsthandwerkern über die Schulter schauen. © Annelie Lipfert

Kunst, Handwerk & Tradition am 17. und 18. November im Gasthof Klement in Isen.

Isen – Bereits seit zehn Jahren gibt es neben dem Leinenmarkt im Juli auch das Lichterfest beim Gasthof Klement in Isen. Der historische Saal mit Galerie, der Innenhof von Elektro Baumann und der Außenbereich vor dem Gasthof bieten den perfekten, romantischen Rahmen für den feinen Kunsthandwerkermarkt, der abseits üblicher Christkindlmärkte alle Sinne anspricht. 

Ein kleines Paradies für alle, die ein besonderes, kreatives und individuelles Weihnachtsgeschenk suchen. Über 50 Aussteller aus Deutschland und Österreich sind wieder zu Gast in Isen. Sie präsentieren ihre hochwertigen Arbeiten und führen ihre Entstehung zum Teil auch vor.

Schmuck, Kleidung, Deko und vieles mehr 

Handgemachtes, Unikate und Originelles gibt es auch, zum Beispiel von Craftwerk, die auf der Galerie im Historischen Saal vom Gasthof Klement ihre fantasievollen Trophäenköpfe aus Filz ausstellen. Neben Altbewährtem finden Besucher auch ganz neue Arbeiten und Ideen - schöne Dinge, wie zauberhafte Schmuckstücke, tragbare Mode-Unikate und winterliche Hüllen, Hüte, schöne Schals, Taschen und mehr. Weihnachtliche Dekoration fürs eigene Heim werden neben Keramik- und Holzarbeiten und den Licht- und Gartenobjekten von Jo Detterbeck aus Isen zu sehen und zu kaufen sein. 

Aber auch Genussprodukte wie leckere Tees, Kräuter- und anderen Feinkostprodukte, die feinen Edelbrände der Familie Pointner aus Pemmering, weihnachtliches Gebäck, Baumstriezel, Käse und Speck aus Österreich können die Besucher nach Herzenslust verkosten. 

Ein KreAktives Kinder-Programm zum Mitmachen gibt es an beiden Tagen und vor allem die Schauwerkstatt des Tiroler Holzbildhauers Martin Krainthaler wird sicher wieder die Besucher begeistern. Auch ‚Magic Leinad‘ werden mit ihrem Programm nicht nur Kinder ‚bezaubern‘, die sich an dem Stand von ‚Sorayas Schatzkästchen‘ im Zelt auch fantasievoll schminken lassen können. 

Außerdem wird Sonja Diso an beiden Tagen mit einem ‚Walk-Act‘ die Besucher faszinieren. Eine schöne Tradition bietet mittlerweile die Stettner Musi aus Dorfen, die an beiden Tagen wieder mit stimmungsvollen Klängen aufspielen wird. Und am Samstagabend werden zahlreiche Lichter den Bereich um den Gasthof erhellen. Für kulinarische Sinnesfreuden ist im Gasthof Klement bestens gesorgt. Geöffnet ist am Samstag von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. 

Weitere Infos bei Studio Lipfert, unter Tel. (0 80 63) 363 und Gasthof Klement, Tel. (0 80 83) 211, sowie unter www.lichterfest-isen.de. ig

Auch interessant

Kommentare