Auf geht's zur Dorfener Wiesn

Zehn Tage Programm beim Dorfener Volksfest

+
Die Kultband "D'Moosner" sorgt am Samstag für Stimmung im Zelt.

Dorfen – „Ozapft is“, heißt es ab Freitag, 9. August, wieder in der Isenstadt, wenn Bürgermeister Heinz Grundner um 19 Uhr das Dorfener Volksfest eröffnet. Zehn Tage tolles Programm versprechen gute Stimmung und beste Unterhaltung in der Festhalle (ESC Eissportstadion). Zum Wiesn-Auftakt am ersten Wochenende dann gleich einige Höhepunkte: Am Samstag gibt es ab 16 Uhr Freibier am Unteren Markt zur Stärkung für den großen Wiesn-Einzug (17 Uhr). Und abends sorgt dann die Kultband „D’Moosner“ sicher für ausgelassene Stimmung bei Jung und Alt. Am kommenden Sonntag wartet schon um 10 Uhr ein Extra-Schmankerl für Zuschauer und Pferdefreunde mit dem „Dorfener Pferderennen“ an der Mühlangerwiese (Verlängerung Mühlangerstraße, Nähe Vilstal-Radlweg).

Weitere Höhepunkte in der Festwoche sind unter anderem eine Tanz- und Schlagernacht, ein Musik-Feuerwerk, die Bierkönig-Wahl und am zweiten Festsonntag der große Schützenumzug und Bands, wie „Tetrapack“ oder „Münchner G’Schichten“. Zum Festausklang wird auch das Wiesnmadl 2020 gewählt. Für die Verköstigung der Gäste ist ebenfalls wieder bestens gesorgt mit Schmankerln aus der Festküche der ProstMahlzeit GbR. Zum Ausschank kommt das süffige Festbier der Brauerei Bachmayer sowie lokale Biere vom Bräu z’Loh und Dorfener Kellerbräu und vom Erdinger Weißbräu. Für ganz Dorfen und Umgebung heißt es jetzt: Auf geht’s zur Wiesn, zehn Tage gemütlich, ausgelassen, feuchtfröhlich und vor allem friedlich feiern. Programm im Internet: www.volksfest-dorfen.de.  - we

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Leon Goretzka erobert Herzen der Bayernfans im Holzland
Leon Goretzka erobert Herzen der Bayernfans im Holzland
Kater Fritzi aus Armstorf wird vermisst
Kater Fritzi aus Armstorf wird vermisst
Constanze Lindner im Jakobmayer in Dorfen
Constanze Lindner im Jakobmayer in Dorfen
BRK-Vertreter gratulieren Dorfenerin Dorle Kastenmeier zum Doppeljubiläum
BRK-Vertreter gratulieren Dorfenerin Dorle Kastenmeier zum Doppeljubiläum

Kommentare