1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Dorfen

Zeit der Unklarheit vorbei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gauschützenkönige Dorfen: Hubert Dallinger, Verena Grundner und Klaus Kiesmüller (v.l.)
Hubert Dallinger, Verena Grundner und Klaus Kiesmüller (v.l.) © sta

Hubert Dallinger, Verena Grundner und Klaus Kiesmüller wurden beim Dorfener Gauball als neue Gauschützenkönige vorgestellt.

Hinterberg – Mit Spannung wurde beim Dorfener Gauball die Bekanntgabe der neuen Gauschützenkönige erwartet. Nachdem beim Gauschießen im November erstmals elektronische Schießstände zur Verfügung standen, wurde der Königsschuss nicht angezeigt und die Schützen waren seither im Unklaren, wer nun den Volltreffer landete. Neuer Gauschützenkönig mit dem Luftgewehr wurde Hubert Dallinger vom Schützenverein Isental Lengdorf mit einem 18- Teiler. Mit Andreas Schex, der einen 75,1-Teiler erzielte, stellen die Lengdorfer auch den Vizekönig und Dritte wurde Susanne Fröhlich (Feuerschützen Hohenpolding) mit einem 114,1- Teiler. Mit der Luftpistole war Klaus Kiesmüller (Fortuna-Hubertus Schwindkirchen)mit einem102- Teiler erfolgreich. Zweiter wurde Nikodemus Lohner (Eichenlaub Wambach) mit einem 110,6-Teiler und Dritte wurde Sara Holbl (Altschützen Grüntegernbach) mit einem 121,1- Teiler. Bei der Jugend setzte sich Verena Grundner (Rimbachquelle Hofgiebing) mit einem 44,1-Teiler durch. Den zweiten Platz belegte Maximilian Obermüller (Hubertus Hofkirchen) mit einem 48,4-Teiler und auf den dritten Platz kam Markus Seidl (Rimbachquelle Hofgiebing) mit einem 55,8- Teiler. (sta)

Auch interessant

Kommentare