Zusammenstoß auf der B15 bei St. Wolfgang

PantherMedia B39221863
+

Die 42-Jährige hat den Pkw übersehen und es ist zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge gekommen.

St. Wolfgang - Eine 42-Jährige aus dem Gemeindebereich St. Wolfgang ist am Samstag, 19. Januar, in den Mittagsstunden mit ihrem Pkw von der Römerstraße auf die B15 einfahren. 

Laut Angaben der Polizei galt für sie das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“. Sie bremste an der Einmündung ab, sah in beide Fahrtrichtungen und fuhr dann in die Bundesstraße ein. 

Dabei übersah sie einen von links, auf der Vorfahrtsstraße kommenden, 56-jährigen Pkw-Fahrer aus Taufkirchen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7500 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Vor Ort waren die Feuerwehren St. Wolfgang.

Auch interessant:

Meistgelesen

100 Jahre Klinik in Taufkirchen
100 Jahre Klinik in Taufkirchen
Erste Impfungen in Hausarztpraxen im Landkreis Mühldorf a. Inn
Erste Impfungen in Hausarztpraxen im Landkreis Mühldorf a. Inn
Riesenansturm bei Back in Bläd!
Riesenansturm bei Back in Bläd!
Thomas Rudolf ist Landessieger der Glaser
Thomas Rudolf ist Landessieger der Glaser

Kommentare