Sport

Zwergerl-Rennen in Buchbach

+

Die Skiabteilung des TSV Buchbach veranstaltet für die kleinen Sportler ein Zwergerl-Rennen.

Buchbach - Wegen der sehr guten Schneeverhältnisse hat die Skiabteilung des TSV Buchbach kurzfristig zum 16. Zwergerlrennen eingeladen.

Schon einen Tag vorher hatten die Verantwortlichen drei Stunden lang die Piste eingetreten, was wieder eine ganz neue Erfahrung für die Ski-Asse war. Bestens präpariert konnten schließlich am nächsten Tag zwölf Starter ins Rennen geschickt werden. Nicht nur für die Kinder, auch für die Eltern und Großeltern war es ein besonderes Erlebnis, zum einen in der Skifamilie den Nachmittag zu verbringen, aber auch für den Nachwuchs den ­Schlepplift zu spielen. 

Dies dürfte bei dem ein oder anderen auch zu Konditionsproblemen geführt haben. War am Morgen das Wetter noch traumhaft, so verschlechterte sich dieses zum Nachmittag hin zusehends zu Schneefall und Wind auf der Piste. 

Dies störte die Kids aber keinesfalls, sondern bestärkte sie soweit, dass, wie geplant, zwei Durchgänge durchgeführt werden konnten. Mit der ­Siegerehrung, Urkunden und Süßigkeiten endete dieser Skinachmittag, bei dem nicht nur die Zwergerl, sondern auch die Eltern und Freunde der Skiabteilung bei Tee und Wurstsemmeln in geselliger Runde den Nachmittag ausklingen ließen.

Auf dem Bild zu sehen (v.l.): Tanja Lechner, Sabrina Neubauer und die Zwergerl bei der Siegerehrung während eines stürmischem Schneeschauers. fr

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Familiäres Feuerwehrfest in Isen zum 150. Jubiläum
Familiäres Feuerwehrfest in Isen zum 150. Jubiläum
Torsten Buchbach aus Berlin wünscht dem gleichnamigen TSV ein gute Saison
Torsten Buchbach aus Berlin wünscht dem gleichnamigen TSV ein gute Saison
Wetterkapriolen tun der Volksfestgaudi in Taufkirchen keinen Abbruch
Wetterkapriolen tun der Volksfestgaudi in Taufkirchen keinen Abbruch
Taufkirchener Lehrkräfte nehmen teil an europaweiten Lehrerfortbildungen
Taufkirchener Lehrkräfte nehmen teil an europaweiten Lehrerfortbildungen

Kommentare