Spende

1.000 Euro für die Grafinger Tafel

Menschen überreichen Spendenscheck
+
Auf dem Bild zu sehen (v.l.): Marianne Greithanner (FU Grafing), Thomas Huber MdL, Veronika Holzinger (Caritas Grafing), Hans Rombeck (Tafel Grafing) und Christian Bauer (1. Bgm. Stadt Grafing)

Spende statt Weihnachtskarte: Landtagsabgeordneter Thomas Huber stockt Spende auf

Wie schon letztes Jahr verzichtet der aus Grafing stammende Landtagsabgeordnete Thomas Huber (CSU) auch heuer auf den Versand von Weihnachtskarten und spendet stattdessen traditionell für einen sozialen Zweck. Dieses Jahr ist die Begünstigte die Grafinger Tafel mit einer Spende von über 590 Euro.

Thomas Huber stockt damit die Spende des CSU-Ortsverbandes, die der Tafel ihre Trinkgelder aus dem Einkaufsdienst zukommen ließen, auf insgesamt 1000 Euro auf. „Ich bin im Rahmen meiner Tätigkeit immer wieder mit der wertvollen Arbeit der Tafeln in Bayern in Berührung gekommen und davon überzeugt, dass meine Spende dort besser aufgehoben ist als bei Weihnachtskarten, die letztendlich niemanden satt machen,“ begründet Huber seine Entscheidung und ergänzt: „Bei der Spende weiß ich, dass damit Menschen, denen das Leben nicht immer einfach mitgespielt hat, effektiv und vor Ort geholfen werden kann“, so Huber. - th

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Update für den heutigen Montag
Corona-Update für den heutigen Montag
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Der Seniorenwohnpark Vaterstetten erstrahlt im neuen Glanz
Der Seniorenwohnpark Vaterstetten erstrahlt im neuen Glanz

Kommentare