1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Ebersberg

Schicksalsstunden der MS Old Cinema

Erstellt:

Kommentare

Captain Alexander Liegl und seine Crew
Captain Alexander Liegl und seine Crew bieten dem Publikum einen unvergesslichen Abend. Regie führt Gabi Rothmüller. © hr

Zum 30. Geburtstag des „alten kinos“ gibt es wieder ein Stück von und mit Autor und Kabarettist Alexander Liegl und dem gesamten Team aus der Ebersberger Kleinkunstbühne

Ebersberg – Die Jubiläumsproduktion „Das Boot – Schicksalsstunden der MS Old Cinema“ ist vom 6. bis 8. Oktober im „alten speicher“ zu sehen. Am Samstag, 8. Oktober, schließt sich an die Aufführung eine Geburtstagsfeier an, diese ist ab 22 Uhr bei freiem Eintritt für jeden offen.

Zum Captain´s Dinner ist das Publikum eingeladen und wird dort mit einer guten und einer schlechten Nachricht begrüßt. Die Gute lautet: „Die MS Old Cinema ist noch nie gesunken“. Ob sich die schlechte Nachricht bewahrheitet, erfährt das Publikum während des Dinners. Captain Alexander Liegl und seine Crew, zu unter anderem Schauspieler Sebastian Winkler sowie Markus Bachmeier Margit Schwarz gehören, bringen Kabarett vom Feinsten und umschiffen garantiert jeden flachen Witz. Nicht nur als „Ballett-Ratten“ fungieren Barbara Lux, Lina Haschler, Karin Bachmeier, Evi Reis und Julia Truxa, sondern sorgen auch für heitere Momente beim Dinner,das man nicht verpassen sollte

Auch interessant

Kommentare