Aus dem Polizeibericht

Stark alkoholisierte Frau verursacht Verkehrsunfall

Polizeiauto
+
Die Polizei führte vor Ort einen Alkoholtest durch. Der Wert lag bei 1,1 Promille

Der Führerschein ist weg: Gestern verursachte eine 45-Jährige in Vaterstetten einen Verkehrsunfall. Sie hatte 1,1 Promille

Am frühen Dienstagabend gegen 19 Uhr verursachte eine stark alkoholisierte 45-jährige Dame aus dem Landkreis München einen Verkehrsunfall. Hierbei fuhr diese vermutlich aufgrund ihrer Alkoholisierung mit ihrem schwarzen Fiat gegen einen in der Carl-Orff-Straße in Vaterstetten befindlichen Gartenzaun.

Als die Streife vor Ort war, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis lag um ein vielfaches über dem Wert der absoluten Fahruntauglichkeit (1,1 Promille). Im Anschluss wurde die Dame zur Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht.

Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden am Pkw beläuft sich auf circa 10.000 Euro und der Sachschaden am Gartenzaun beträgt circa 5.000 Euro. Die Dame erwartet nun eine Anzeige aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie der sofortige Entzug ihres Führerscheins.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Ebersberg
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Orientierungshilfe im Arbeitsleben
Ebersberg
Orientierungshilfe im Arbeitsleben
Orientierungshilfe im Arbeitsleben
Innungsfeier der Bau-Innung Wasserburg-Ebersberg
Ebersberg
Innungsfeier der Bau-Innung Wasserburg-Ebersberg
Innungsfeier der Bau-Innung Wasserburg-Ebersberg
Servus, Herr Vidovic
Ebersberg
Servus, Herr Vidovic
Servus, Herr Vidovic

Kommentare